Community
Die Rache der Rentner

Danny Trejo tritt Ärsche im neuen Bad Ass Trailer

08.03.2012 - 08:50 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
11
13
Nach Machete kehrt Danny Trejo in einem weiteren überzogenen Action-Abenteuer zurück. Bad Ass erzählt die Geschichte eines gealterten Vietnam Veteranen, der in seinen goldenen Jahren noch einmal so richtig aufräumt. Überzeugt euch im Trailer.

Bereits vor einiger Zeit machte ein aufsehenerregendes Video im Netz die Runde, welches einen 67-jährigen Vietnamveteranen zeigte, der während einer Busfahrt in einen Streit mit einem jüngeren Afroamerikaner gerat. Es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der der rüstige Rentner seinen Gegenüber letztendlich niederschlug. Ein weiteres Internetphänomen war geboren. Millionen Menschen sahen sich das Video auf Youtube an und dem älteren Herrn wurde der Spitzname Epic Beard Man verpasst. Der neue Film mit Danny Trejo lies sich von eben diesen Ereignissen inspirieren, auch wenn die wahre Begebenheit nur als Einstiegspunkt in eine doch weitaus abgedrehtere Geschichte dient. Anhand des neuen Trailers könnt ihr euch selbst davon erzeugen, ob Danny Trejo nach der Metzelorgie Machete auch als Bad Ass eine gute Figur abgibt.

Danny Trejo spielt in Bad Ass den gebeutelten Vietnam Veteranen Frank Vega. Seit er aus dem Krieg zurückgekehrt ist, lief für den ehemaligen Soldaten in seinem Leben nur wenig nach Plan. Erst 40-Jahre später, als er einen alten Mann in einem Bus vor dem Angriff zweier Skinheads beschützt, scheint die Gesellschaft wieder auf Frank aufmerksam zu werden. Doch das Glück wehrt nur kurz, denn als sein bester Freund Klondike ermordet wird, scheint dies die Polizei nicht wirklich zu interessieren. Frank nimmt daraufhin das Gesetz selbst in die Hand.

Am Trailer zu Bad Ass lässt sich leicht erkennen, dass die Filmemacher relativ frei mit der Geschichte umgehen, die den Film inspiriert hat. Es bleibt abzuwarten, ob Regisseur Craig Moss neben der wuchtigen Action und der zahlreichen Explosionen, die der Trailer verspricht, auch ein wenig Sozialkritik mit in das trashige Machwerk einfließen lässt. Im ähnlich daher kommenden Machete von Robert Rodriguez hat dies schließlich bereits funktioniert. Aus der Thematik über eine alternde Gesellschaft und wir mit den entsprechenden Mitgliedern dieser Gesellschaft umgehen, ließen sich sicher interessante Thesen herausholen. Vielleicht tun Danny Trejo und Ron Perlman aber auch einfach das, was sie am besten können: ordentlich Ärsche treten.

Was haltet ihr vom zweiten Bad Ass Trailer?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News