Community
Kinostart

Cop Out mit Bruce Willis in Kevin Smith-Manier

15.04.2010 - 08:50 Uhr
1
2
Cop Out
© Warner Brothers
Cop Out
Versprechen große Namen auch großes Kino? Der neue Film von Clerks-Regisseur Kevin Smith geht heute in den Kino an den Start. Mit Bruce Willis und Tracy Morgan ist er jedenfalls prominent genug besetzt, um die Kassen klingen zu lassen.

Kevin Smith ist ein Allrounder. Er schreibt, produziert, inszeniert, spielt und schneidet sogar selbst. Für seinen neuesten Film Cop Out – Geladen und entsichert hat er die Aufgaben der Autoren aber an Mark Cullen und Robb Cullen abgeschoben. So konnte sich Kevin Smith ganz auf die Regiearbeit konzentrieren.

Wenn Cop Out – Geladen und entsichert heute Abend Fans und Neugierige ins Kino strömen lässt, sind die Augen aber auch auf den Star des Films Bruce Willis gerichtet. Für Bruce Willis ist es die erste Zusammenarbeit mit Kevin Smith. Auf dem Papier sieht das nach einer sehr interessanten Mischung aus, die für jede Menge Unterhaltung spricht. Für den Spass sorgt Komiker Tracy Morgan, der schon Tina Fey und Alec Baldwin in der NBC-Serie 30 Rock zur Verzweiflung bringen konnte. Dann ließ es sich Kevin Smith auch nicht nehmen, seinem Kumpel Jason Lee wieder mal eine (Neben-)Rolle in einem seiner Filme zu geben.

Die Story von Cop Out
Jimmy (Bruce Willis) und Paul (Tracy Morgan) sind vielleicht nicht die Hellsten, aber als Ermittlerduo erzielen die beiden New Yorker Cops mit ungewöhnlichen Methoden exzellente Resultate. Als ein Dieb Jimmy eine historische Baseballkarte mit Sammlerwert entwendet und sie aufgrund wiederholter Übertritte der Dienstvorschriften suspendiert werden, müssen die Freunde außerhalb des Gesetzes ermitteln. Zu allem Überfluss kann er sich in diesem heiklen Fall nicht einmal auf seinen Partner hundertprozentig verlassen, denn der ist in seinen Gedanken mit ganz anderen Dingen beschäftigt. Eine mühsame Hetzjagd beginnt, denn die Gangster lassen sich nicht ohne weiteres einfangen.

Der Trailer zu Cop Out

Wir wünschen euch viel Spass in dem Film. Wenn ihr aber denkt, dass etwas mehr Action oder Drama passender wäre, schaut doch mal in unser Kinoprogramm nach Alternativen.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News