Community
Knick-Knack

Christian Ulmen will was von eurer Freundin

17.01.2013 - 15:00 Uhr
5
4
Christian Ulmen als Uwe Wöllner
© Ulmen TV
Christian Ulmen als Uwe Wöllner
Who wants to fuck my girlfriend ist der unverblümte Titel des neuen Formats von Schauspieler und Komiker Christian Ulmen, das passender Weise am Valentinstag auf Tele 5 startet und von seinem Alter Ego Uwe Wöllner moderiert wird.

Wie das Medienmagazin DWDL berichtet, kommt demnächst ein Format der derb-brachialen Art auf uns zu. Komiker und Schauspieler Christian Ulmen wird als sein schmierig-prolliges Alter Ego Uwe Wöllner eine Show mit dem Titel Who wants to fuck my girlfriend moderieren, die pünktlich zum Valentinstag auf dem Sender Tele 5 anlaufen wird.

In insgesamt zwölf 25 minütigen Folgen treten jeweils zwei Männer gegeneinander an und wetten, dass ihre jeweilige Freundin die geilste ist und die ganze Welt mit ihr schlafen möchte. Um herauszufinden, welcher der Angeber recht hat, müssen die besagten Damen in vier Spieldisziplinen möglichst viele Punkte sammeln, die am Ende darüber entscheiden, wer nun tatsächlich von sich behaupten kann, die schärfste Freundin am Start zu haben. Die Frau, die im Café, im Puff oder sogar auf dem Straßenstrich die meisten eindeutigen Angebote erhält und am unangenehmsten angebaggert wird, gewinnt einen Kranz, auf dem Everybody wants to fuck my girlfriend steht.

In Filmen wie Herr Lehmann und Elementarteilchen hat der ehemalige MTV-Moderator Christian Ulmen in der Vergangenheit bewiesen, dass er ein talentierter und vielseitiger Schauspieler ist. Demnächst wird er sogar an der Seite von Nora Tschirner als Weimarer Tatort-Ermittler zu sehen sein. Mit seiner neuen Show lässt er jedoch seiner schmerzfreien radikal-komischen Ader wieder freien Lauf. Who wants to fuck my girlfriend erinnert mit seinem potenziellen Fremdschäm-Faktor an Christian Ulmens frühere Show Mein neuer Freund, in der er sich in unterschiedlichsten Verkleidungen als neuer Freund einer jeweiligen Kandidatin ausgegeben hat, die vor ihrer Familie und den Freunden so tun musste, als seien beispielsweise Uwe Wöllner oder andere grenzwertige Charaktere ihr neuer Partner. Hielt sie durch, winkten 10 000 Euro Preisgeld.

Mehr: Christian Ulmen & Nora Tschirner bald Tatort-Team

Senderchef Kai Blasberg kündigt bei Erfolg der ersten Episoden bereits Specials wie Who wants to fuck my wife? oder Who wants to fuck my teacher? an und hat sich laut dem Magazin DWDL bei der Sichtung der ersten Folge sowohl fremdgeschämt als auch vor Lachen gekrümmt.

Was haltet ihr von Who wants to fuck my girlfriend von und mit Christian Ulmen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News