Civil War

Captain America 3 - Kehrt Hugo Weaving als Red Skull zurück?

Hugo Weaving als Red Skull
© Paramount
Hugo Weaving als Red Skull

Achtung, Spoiler! Nachdem Hugo Weaving im 2011 erschienenen Captain America - The First Avenger als Bösewicht Johann Schmidt alias Red Skull zu sehen war und sich im hellen Licht des Tesseracts auflöste, dachten viele Fans sicherlich nicht mehr an eine Rückkehr des Schurken. Kürzliche Bemerkungen von Marvel-Chef Kevin Feige, dass Red Skull eventuell wieder in Captain America 3: Civil War auftauchen könnte, heizten die Gerüchteküche jedoch an. Spoiler Ende! Im Gespräch mit The Hollywood Reporter äußerte sich Hugo Weaving wie folgt dazu:

Ich habe absolut keine Ahnung. Ich habe mit niemandem darüber gesprochen. (...) Wir werden abwarten müssen.


Mehr: Captain America 3 - Welchen Schurken spielt Daniel Brühl?

Diese Aussagen lassen an einer Mitwirkung von Weaving als Red Skull eher zweifeln. Zudem glauben einige Fans daran, dass Daniel Brühl, dessen Verpflichtung für Captain America 3 kürzlich bestätigt wurde, die Rolle als rotgesichtiger Antagonist übernehmen könnte. Wir werden also, wie Hugo Weaving bereits meinte, abwarten müssen, welche Entwicklungen es diesbezüglich geben wird.

Ganz auf Hugo Weaving müssen wir jedoch nicht verzichten. Der Schauspieler wird ab dem 10. Dezember in Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere erneut als weiser Elbe Elrond zu sehen sein. Captain America 3: Civil War läuft bei uns jedoch erst ab dem 5. Mai 2016.

Was haltet ihr von einem eventuellen Comeback von Hugo Weaving in Captain America 3?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Captain America 3 - Kehrt Hugo Weaving als Red Skull zurück?