Bombastisches Netflix-Ereignis steht bevor: So eine Superhelden-Serie gab es noch nie

Jupiter’s Legacy - S01 Trailer (English) HD
2:43
Jupiter's LegacyAbspielen
© Netflix
Jupiter's Legacy
03.05.2021 - 17:15 UhrVor 2 Tagen aktualisiert
5
2
Am 7. Mai startet mit Jupiter's Legacy ein neues Netflix-Highlight, das ihr nicht verpassen solltet. Denn die Comicverfilmung ist mehr als nur irgendeine neue Superhelden-Serie.

Superhelden-Serien gibt es wie Sand am Meer. Mit Dauerfeuer an neuen Projekten versuchen die Streamer und TV-Sender das nächste große Superhelden-Ding zu landen, das an den Erfolg von Marvel und DC anknüpfen kann. Nach The Umbrella Academy will Netflix mit der Comicadaption Jupiter's Legacy auftrumpfen, die das Zeug zum Hit hat.

Viele Fans sind gesättigt. Die Ermüdungserscheinungen zeigten sich zuletzt beispielhaft in den verhaltenen Trailer-Reaktionen zu Jupiter's Legacy. Völlig zu Unrecht, denn hier ist wirklich Vorfreude angesagt. Jupiter's Legacy hinterfragt alles, was wir von den Avengers und der Justice League gelernt haben.

Markiert euch den 7. Mai 2021 schon jetzt im Kalender.

Hier gibt's den Comic zur Netflix-Serie Jupiter's Legacy
Zu Amazon
Holt euch die Vorlage


Der nächste Netflix-Hit? Jupiter's Legacy vereint alle wichtigen Zutaten

  • Marvel-Macher: Die Adaption stammt von Steven S. DeKnight (Marvel's Daredevil, Smallville)
  • Ausgezeichnete Vorlage: Die Comic-Reihen Jupiter's Circle und Jupiter's Legacy von Mark Millar
  • Neues im Superhelden-Genre: Generationenkonflikt trifft Gesellschaftskritik mit wahnsinnigen Wendungen

Jupiter's Legacy auf Netflix wird Fans von Marvel und DC überraschen

Worum geht es überhaupt in Jupiter's Legacy? Im Zuge der Great Depression stand die Welt am Abgrund. Doch dann erschienen Superheld:innen und ein neues Zeitalter der Hoffnung begann. Fast ein Jahrhundert später steht die Menschheit erneut vor dem Kollaps. Ein Generationenkonflikt zwischen den originalen Superheld:innen und ihren Kindern entfacht.

Schaut hier den Trailer zu Jupiter's Legacy auf Netflix:

Jupiter’s Legacy - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

In Vorbereitung auf die Netflix-Adaption habe ich kürzlich die Comic-Reihe verschlungen und bin hellauf begeistert. Wenn die Netflix-Adaption nur annähernd so gut wie die Vorlage wird, dann erwartet uns ein überragendes Superhelden-Spektakel, das dem Genre neue und wichtige Impulse verleiht.

Denn hinter der Geschichte steckt jemand, der sich bestens mit den Mechanismen der Superheldenwelt auskennt. Mark Miller kreierte als Comic-Autor beliebte Marvel-Geschichten wie Old Man Logan und Civil War. Er ist bekannt dafür Genres auf den Kopfe zu stellen, was ihm bereits mit Kingsman und Kick-Ass gelang.

Die Graphic Novel zeichnet zuerst eine Welt, die Fans nur allzu vertraut vorkommt. Überall auf der Welt existieren Menschen mit Superkräften und die ehrbarsten unter ihnen dienen in der Gruppierung der Union of Justice, um die Welt vor Bösem zu beschützen. Dann aber stellt Jupiter's Legacy alle Erwartungen auf den Kopf.

Jupiter's Legacy ist der nächste Schritt der Superhelden-Evolution

Die Geschichte spielt vor einem aktuellen und realen soziopolitischen Hintergrund, der uns in Frage stellen lässt, was uns Marvel und DC viele Jahre gelernt haben. Die originalen Held:innen werden hier als Vertreter des Goldenen Zeitalters der Superheld:innen präsentiert. Nur steht die Weltwirtschaft vor der nächsten Krise und eröffnet die wichtigste aller Fragen: Sollten mächtige Wesen nicht einfach eingreifen?

Jupiter's Legacy

Geschichten über Superheld:innen haben uns 2 Dinge gelehrt: Supes greifen nicht in politische Geschehnisse ein und sie töten nicht. All das dient in Jupiter's Legacy als Katalysator, der die alte Garde und die neue Generation von Held:innen kollidieren lässt.

Viel spannender jedoch ist die Intimität von Jupiter's Legacy. Alienbedrohungen und Superhelden-Bombast gibt es, sind aber nur Beiwerk. Denn im Kern handelt es sich um ein Familiendrama. All die wichtigen Konflikte werden innerhalb einer zerrütteten Superhelden-Familie ausgetragen, deren Streit das Schicksal der Menschheit bestimmen wird.

Zentrale Figuren sind hierbei Chloe und Brandon Sampson, die Kinder der mächtigsten Superwesen Utopian und Lady Liberty, sowie ihr Onkel Brainwave. Aufgewachsen unter den Augen der Öffentlichkeit und mit der Erwartungshaltung in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, drohen sie unter dem enormen Druck zu zerbrechen. Sie wollen alles sein, nur nicht so wie ihre Eltern.

Bald auf Netflix: Jupiter's Legacy ist ein Epos auf verschiedenen Zeitebenen

Jupiter's Legacy nimmt das Seelenleben von Supes genau unter die Lupe und lässt dabei Gegenwart und Vergangenheit kollidieren. Denn so ehrbar die originalen Mitglieder der Union auch sind, ihr Erfolg forderte einen hohen Preis. Sie stellten den Schutz der Menschheit über die Belange ihrer Familien und gerieten als beamtete Personen der US-Regierung unter enormen Druck ihre persönlichen Konflikte vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Jupiter's Legacy

Fans werden sich hier wohl gleich an Amazons Serien-Hit The Boys erinnert fühlen. Ja, auch hier gibt es Supes, die mit Werbeverträge Kasse machen. Jupiter's Legacy zeigt aber kaum Interesse an der medialen Ausschlachtung der Superheld:innen, sondern nutzt den Wunsch nach Anerkennung und Ruhm, um die Entwicklung der Charaktere in allen Zeitebenen voranzutreiben.

Während die Comic-Vorlage die Zeitebenen strikt auf zwei unterschiedliche Reihen aufteilt, wird die Netflix-Adaption diese vermischen. Das ist vor allem spannend, weil die beiden Jupiter's-Comics zwei Generationen gegenüberstellen. Diese befinden sich in einem natürlichen Zyklus, in dem sich Geschichte und Konflikte immer wiederholen.

Jupiter's Legacy ist das Game of Thrones unter den Superheldenserien

Ohne euch die unzähligen Wendungen und Enthüllungen zu spoilern, kann ich euch eines sagen: Jupiter's Legacy ist ein wilder Ritt, der Welten kollidieren lässt. Hier werden Superhelden-Geschichten wie aus Marvel und DC bekannt mit Story-Mechanismen vermischt, die wir aus Star Wars (Ja, es gibt hier einen Anakin-Charakter) und auch Game of Thrones kennen.

Während sich einige Thematiken aus dem Fantasy-Epos Game of Thrones wiederfinden, erinnert gerade die Struktur und die Entwicklung der Charaktere an das Werk von George R. R. Martin.

Nahezu alle wichtigen Charaktere machen starke und überhöhte Entwicklungen durch, Loyalitäten ändern sich, Protagonist:innen können auch überraschend sterben und alle Erwartungen an die Archetypen von Gut und Böse werden auf den Kopf gestellt.

Als Superhelden-Serie mit fantastischen Figuren, dramatischen Konflikten und einer großen Portion Gesellschaftskritik konnte der Comic Jupiter's Legacy viele Fans für sich gewinnen. Jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass die Netflix-Version der epischen und schockierenden Vorlage gerecht wird. Denn dann müssten sich einige Superhelden-Serien warm anziehen.

Jupiter's Legacy und mehr: Die 20 größten Serien-Highlights im Mai 2021

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber kriegt ihr die volle Dosis an Mai-Highlights:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier ist für jeden etwas dabei, denn wir haben Netflix, Amazon, Sky, Disney+ und Apple TV+ geprüft und stellen euch die 20 großen Serien-Highlights des Monats vor. Von der Science-Fiction-Überraschung Intergalactic bis hin zum Superheld:innen-Epos Jupiter's Legacy.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Kanntet ihr den Comic Jupiter's Legacy bereits? Seid ihr gespannt auf die Netflix-Addaption?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News