Boba Fett in The Mandalorian: Darum ist die Serie das Gegenteil der Star Wars-Sequels

08.12.2020 - 08:10 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
3
1
The Mandalorian - Baby Yoda im Moviepilot-Büro (Deutsch) HD
0:32
Schaut euch den Besuch von Baby Yoda im Moviepilot-Büro anAbspielen
© Disney
Schaut euch den Besuch von Baby Yoda im Moviepilot-Büro an
Unsere Video-Redakteur Yves war von der neusten The Mandalorian-Folge wieder begeistert. Für ihn bleibt die 2. Staffel immer noch viel besser als Staffel 1.

Mit der fünften Episode von Staffel 2 hat The Mandalorian einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Das Live-Action-Debüt der Jedi Ahsoka Tano hat die Fans glücklich gemacht und auch daneben fesselte die Folge der Star Wars-Serie als Mix aus Samurai- und Western-Elementen.

Kann The Mandalorian das hohe Niveau nach diesem grandiosen Kapitel halten? Für unseren Video-Redakteur Yves auf jeden Fall! Auch von Folge 6 mit dem düsteren Titel Die Tragödie war er wieder begeistert. Das liegt für ihn auch an der super gelungenen Rückkehr von Star Wars-Legende Boba Fett (Temuera Morrison).

Holt euch die sprechende Baby Yoda-Puppe
Zum Deal
Ideales Star Wars-Geschenk für Fans

The Mandalorian bringt Boba Fett eindrucksvoll ins Star Wars-Universum zurück

Nach dem Knall der Ahsoka Tan-Folge hatte Yves damit gerechnet, dass die nächste Folge von The Mandalorian eher seichteres Filler-Material werden würde. Umso überraschter war er dann, als sich die neue Folge als rasantes Action-Spektakel mit viel Dramatik und der Rückkehr einer der bekanntesten Star Wars-Figuren entpuppte.

Schaut euch die Review von Yves zur 6. Folge von The Mandalorian Staffel 2 im Video an!

Boba Fett kämpft mit Mando gegen das Imperium | Baby Yoda entführt! | Mandalorian Staffel 2 Folge 6
Abspielen

Für Yves ist The Mandalorian zurzeit das genaue Gegenteil der neuen Star Wars-Trilogie. Während Figuren wie Luke Skywalker hier in den Augen vieler Fans respektlos behandelt wurden, schafft die Star Wars-Serie den viel würdigeren und passenderen Umgang mit den bekannten Gesichtern.

Nach Bo-Katan und Ahsoka Tano war für Yves auch der erneute Auftritt von Boba Fett nach so langer Zeit absolut fantastisch. Nachdem sich zuerst ein Duell zwischen Boba und Din Djardin abzeichnet, ist dafür schnell gar keine Zeit mehr. Das Imperium greift an, um sich den kleinen Grogu zu schnappen, und The Mandalorian bietet Yves' Meinung nach dann eine der coolsten Actionszenen der gesamten Star Wars-Serie.

Die 2. Staffel der Star Wars-Serie ist noch viel besser als die erste

Dabei hat ihn die Folge vor allem an den düsteren, kriegsähnlichen Stil von Rogue One erinnert, den Yves liebt. Beeindruckt ist er auch vom hohen Tempo der Folge, die mit rund 34 Minuten vollgepackt ist mit toller Action und gelungenen Charaktermomenten. Dazu kommt der dramatische Anteil, bei dem Baby Yoda vom Imperium entführt wird und an Bord des Schiffs von Bösewicht Moff Gideon landet. Ein fieser Cliffhanger!

Im Video spricht Yves darüber, was The Mandalorian besser als Star Wars 7-9 macht

Das macht The Mandalorian besser als die neue Star Wars Trilogie
Abspielen

Am Ende seiner Video-Review hat Yves noch einige offene Fragen zu The Mandalorian und ist gespannt, wie die 2. Staffel in den letzten beiden Folgen abgeschlossen wird. Für ihn war die neue Folge jedenfalls wieder großartig und generell sind die neuen Episoden für ihn viel besser als Staffel 1.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Seid ihr auch so begeistert von der 2. Staffel The Mandalorian?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News