Biker-Krieg a la Shakespeare

Blutiger Trailer zu Cymbeline mit Ed Harris

29.11.2013 - 19:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
9
3
Ed Harris hat A History of Violence
© Warner Bros.
Ed Harris hat A History of Violence
Shakespeares Werke sind zeitlos und seine Themen in vielleicht jede Epoche übertragbar. So dachte sich auch Regisseur Michael Almereyda, der das Theaterstück Cymbeline ins moderne Setting inklusive Biker-Krieg legt.

Es ist kein neues Phänomen, alte Stücke von William Shakespeare in die Postmoderne zu übertragen, das Setting anzupassen und dennoch von den selben Problematiken zu reden. Dafür sind Shakespeares Werke geschaffen: Sie lassen sich zeitlos adaptieren, sind seine Motive doch universell. Regisseur Michael Almereyda, der mit Hamlet schon einmal eine neuartige Version eines Shakespeare-Stoffes geschaffen hat, verfilmt nun auch eines der letzten Stücke des englischen Autoren. Zwar sind sich Literaturwissenschaftler nicht einig, ob die Vorlage zu Anarchie nun ernst oder eher parodistisch gemeint ist, aber der erste Trailer zur Filmadaption lässt kaum einen anderen Schluss zu.

Mehr: Milla Jovovich als Königin in Cymbeline

Es knallt, wird blutig und geht auch so heiß her. Cymbeline erzählt die Geschichte eines Biker-Krieges, die untereinander, wie auch mit der gerechten Seite in Form der Polizisten, Fehden austragen. Chef und titelgebender Protagonist ist Cymbeline (Ed Harris), der eigentlich als unumstrittener Herrscher der Straße gilt. Doch seine neue Frau namens Queen (Milla Jovovich) will ihm mit ihren Sohn Cloten (Anton Yelchin) den Thron streitig machen. Dieser verliebt sich natürlich ausgerechnet in Cymbelines leibliche Tochter Imogen (Dakota Johnson). Als würde dies nicht schon genug Konfliktpotenzial beinhalten, gibt es da noch Iachimo (Ethan Hawke), der dem ganzen zusätzlichen Stress verleibt.

Statt Hofintrigen gibt es also den kompromisslosen Straßenkampf. Statt Duelle blutige, hinterhältige Schießereien. Und statt wilde Liebesnächte… nun, die bleiben zumindest. Shakespeares Konstante – denn die Liebe ist Auslöser allen Übels – ist vorhanden. Was darüber hinaus geliefert wird, bleibt abzuwarten. Bisher gibt es weder in Deutschland, noch in den USA einen Verleiher, doch vielleicht nimmt sich jemand diesem spannenden Projekt dennoch an.

Was haltet ihr vom Trailer Cymbeline mit Ed Harris?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News