"Auf Marvel-Niveau": Erste Einblicke in deutsches Sci-Fi-Megaprojekt Der Schwarm versprechen Großes

09.06.2022 - 15:30 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
8
1
© ZDF
Cécile de France in Der Schwarm
Lange mussten wir warten, nun gibt's endlich konkrete Infos zur Verfilmung des deutschen Sci-Fi-Thrillers Der Schwarm. Und die sollen auch Marvel-Fans heiß machen.

Vor fast 20 Jahren erschien mit Der Schwarm ein Buch, das nicht nur die deutschen, sondern auch die internationalen Bestseller-Listen erobern sollte. In Frank Schätzings Sci-Fi-Thriller taucht eine bis dato unbekannte maritime Lebensform auf, die es sich zur Aufgabe gesetzt hat, die Menschheit in ihre Schranken zu weisen. Mit katastrophalen Folgen.

Der ideale Stoff für eine Serie – dachte sich das ZDF. Und schloss sich mit mehreren internationalen Produktionsfirmen zusammen, um eins der spektakulärsten Serienprojekte der deutschen Fernsehgeschichte umzusetzen. Nach langem Warten gibt es nun endlich erste Bilder und konkretere Informationen zu Der Schwarm.

Von Starttermin zu ersten Bildern: Endlich verrät das ZDF Konkretes zu Der Schwarm

Die Serienadaption von Der Schwarm setzt bewusst auf einen diversen, internationalen Cast

In Berlin stellte das ZDF einem ausgewählten Publikum den aktuellen Stand ihres Serienprojekts vor und lud dazu die Beteiligten hinter und vor der Kamera ein. Cast und Crew gaben in mehreren Podiumsgesprächen Einblicke in die Produktion und erste Hinweise darauf, wann Der Schwarm endlich über die heimischen Bildschirme flimmern wird.

Das sind die wichtigsten Infos zu Der Schwarm auf einen Blick

Riesenbudget mit Game of Thrones-Veteranen: Die Sci-Fi-Serie wird schon jetzt mit Marvel verglichen

Aktuell befindet sich Der Schwarm noch in der Postproduktion. Insgesamt zeigte das ZDF rund 6 Minuten Material aus der ersten Folge und ließ bereits erahnen, wie viel sich mit der Serie vorgenommen wurde. (Einen knapp einminütigen Clip findet ihr am Anfang des Artikels.) Orca-Wale, die schwer entschlossen scheinen, die Menschheit auszurotten. Scharen von Krabben, die sich aus dem Meer Richtung Inland bewegen – laut VFX-Supervisor Jan Stoltz bewegt sich die Serie mit rund 1000 VFX-Shots "auf Marvel-Niveau".

Auch Netflix investiert in deutsche Serien auf hoher See – mit 1899 von den Dark-Verantwortlichen:

1899 - S01 Teaser Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen

Als Showrunner wurde mit Frank Doelger jemand verpflichtet, der ebenfalls für internationale Konkurrenzfähigkeit sorgen soll. Der Game of Thrones-Produzent legte unter anderem Wert darauf, Frank Schätzings Geschichte diverser und internationaler zu machen, denn: "Der Roman wurde leider zu einem Zeitpunkt geschrieben, als Frauen und Minderheiten in der Wissenschaft noch deutlich weniger repräsentiert waren."

Von Der Schwarm verspricht sich das ZDF offensichtlich viel – und die ersten Bilder wirken vielversprechend. Eine Sache wollten die Verantwortlichen in Berlin dann aber doch nicht verraten: Wie tief das ZDF für eins seiner bis dato ambitioniertesten Projekte genau in die Tasche greifen musste. Ob die Investition sich gelohnt hat, werden wir im Frühjahr 2023 sehen.

Freut ihr euch auf Der Schwarm?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News