American Horror Story-Star berichtet von echter Geister-Begegnung

29.08.2018 - 14:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
3
0
American Horror Story - S08 Teaser Hourglass (English) HD
1:00
American Horror Story, Staffel 3Abspielen
© FX
American Horror Story, Staffel 3
Bei American Horror Story werden die Darsteller auch mal in echten Horror reingezogen. Taissa Farmiga berichtet von ihrem unheimlichsten Erlebnis.

Werden American Horror Story-Stars von Geistern heimgesucht? Das zumindest legt eine kürzlich abgehaltene Pressekonferenz zum Horrorfilm The Nun nahe: Dort wurde Hauptdarstellerin Taissa Farmiga von einem Journalisten von Dread Central  gefragt, ob sie jemals bei einem Dreh gespenstische Erfahrungen gemacht hätte. Und tatsächlich soll ihr während der Dreharbeiten von American Horror Story Staffel 3 in ihrem Zuhause etwas passiert sein, das sie sich nicht erklären kann.

Schritte und sich bewegende Decken im Haus des American Horror Story-Stars

Der Vorfall ereignete sich in New Orleans, wo die Dreharbeiten zur 3. Staffel von American Horror Story stattfanden. Taissa Farmiga bereitete sich zusammen mit Co-Star Emma Roberts auf eine Szene vor, in der die beiden auf Latein skandieren müssen. Roberts habe sie gefragt, ob sie denn keine Angst hätte, dass sie mit dieser Szene tatsächlich irgendwelche Geister beschwören könnten. Damit war die Angst in Taissa Farmiga gesät. Und dann passierte das:

Wir drehen fertig, ich komme zu Hause an, es ist kurz nach zwei, und Vera, meine Schwester, erzählte mir erst kurz davor, dass sie für The Conjuring recherchiert. Sie sagte mir, dass die Geisterstunde so gegen drei ist. Ich wollte also dringend davor ins Bett. [...] Ich bin total platt, [aber] ich liege im Bett und kann nicht schlafen. Ich bin also so kurz davor, ins Traumland zu kommen, und plötzlich bin ich hellwach. Meine Augen sind nicht offen, aber ich bin hellwach und höre jemanden gehen. Auf dem Holzboden kann man es knarzen hören. Ich denke 'Okay, da ist Bullshit'.
Taissa Farmiga in American Horror Story

Dieser "Bullshit" wurde im direkten Anschluss jedoch ziemlich ernst:

Plötzlich spüre ich, wie jemand nach den Bettbezügen greift und an ihnen zieht. Oh man. Ich springe auf. Ich drehe durch, schalte das Licht an. Niemand ist da, ich sehe nichts. [...] Den Rest der Nacht kann ich nicht schlafen.

Taissa Farmiga hat bis heute keine Erklärung für die Ereignisse und muss sich darauf verlassen, dass es sich tatsächlich um Geister gehandelt hat. Sie wird in der kommenden Staffel von American Horror Story wieder dabei sein, die am 06.09.2018 in den USA startet. The Nun läuft in Deutschland am 06.09.2018 an.

Glaubt ihr, Taissa Farmiga ist wirklich einem Geist begegnet?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News