Alle Geister in Spuk in Bly Manor: Floras Puppenhaus zeigt euch, wo sie sind

18.10.2020 - 11:35 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
2
2
Spuk in Bly Manor - S01 Trailer (Deutsch) HD
2:42
Spuk in Bly ManorAbspielen
© Netflix
Spuk in Bly Manor
In Spuk in Bly Manor spielt die kleine Flora immer wieder mit einem gruseligen Puppenhaus. Dabei dient das Spielzeug als Karte, um die Geister in der Netflix-Serie finden zu können.

Sowohl Spuk in Hill House als auch die neue Netflix-Nachfolgeserie Spuk in Bly Manor verbinden die Geister, die sich in vielen Szenen meist unauffällig im Hintergrund verstecken. Wer nicht aufmerksam zuschaut, wird die schaurigen Erscheinungen oft wahrscheinlich gar nicht bemerken, so sorgfältig und clever werden sie von Showrunner Mike Flanagan und seinem Team versteckt.

Schon nach dem Start von Spuk in Hill House haben wir euch darüber aufgeklärt, wo ihr eventuell Geister übersehen haben könntet. Wenn ihr jetzt Spuk in Bly Manor schaut und euch fragt, wo sich die Geister in dieser Geschichte aufhalten, gibt es diesmal einen einfachen Trick.

Spuk in Bly Manor: Floras Puppenhaus zeigt den Aufenthaltsort der Geister wie eine Karte

In einem Interview mit Entertainment Weekly  enthüllte Mike Flanagan, dass das Puppenhaus der kleinen Flora in Spuk in Bly Manor wie eine Karte zum Finden der Geister funktioniert:

Das Puppenhaus ist wie die Karte des Rumtreibers [aus Harry Potter] für diese Staffel. Es war eine Idee, die tatsächlich von Rebecca Klingel geboren wurde, eine unserer Autorinnen, die in Staffel 1 auch beiläufig auf das Konzept des Roten Raums gekommen ist. Sie taucht einfach jede Staffel auf und wirft eine Idee wie diese auf den Tisch, lässt das Mikrofon fallen und verlässt den Raum.

Schon ab der ersten Folge von Spuk in Bly Manor erwecken Floras Puppenhaus und die Puppen selbst einen unheimlichen Eindruck. Viel wichtiger als die Frage, ob diese womöglich ab einem bestimmten Moment zum geisterhaften Leben erwachen könnten, ist jedoch, wo sie sich aktuell im Puppenhaus befinden.

Laut Mike Flanagan funktioniert Floras Spielzeug in der Netflix-Serie wie ein Verfolgungssystem für Geister. Immer dort, wo sie sich gerade im Puppenhaus befinden, sind sie parallel auf dem Bly-Anwesen zu finden. Da das Mädchen die Puppen nach realen Vorbildern gebastelt hat, stehen sie für die Geister der Staffel.

Die wichtigste Puppe ist hierbei die des gesichtslosen Rachegeists von Viola Willoughby, die für den übernatürlichen Schrecken in der Netflix-Serie verantwortlich ist. Um sich vor ihrer tödlichen Wut zu schützen, orientiert sich Flora daran, wo die Puppe gerade ist.

Viola-Puppe in Spuk in Bly Manor

Eine andere Szene in der ersten Folge von Spuk in Bly Manor zeigt in Floras Puppenhaus, wie der Geist von Rebecca Jessel über das Mädchen wacht, wenn sie im Bett liegt:

Floras Puppenhaus in Spuk in Bly Manor

Falls euch dieser Trick entgangen ist, könnt ihr euch jetzt mithilfe von Floras Puppenhaus-Karte immer daran orientieren, wo sich die verschiedenen Geister in der Netflix-Serie aktuell aufhalten.

Spuk in Bly Manor & Hill House im großen Vergleich

Andrea, Max und ich reden im Moviepilot-Podcast Streamgestöber über die Highlights und Enttäuschungen der Netflix-Serie:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren, was wir an Mike Flanagans Horrorfilmen und -serien lieben und im Speziellen an Hill House & Bly Manor. Außerdem erklären wir, warum wir von Bly Manor enttäuscht waren und die Serie sich trotzdem lohnt.

Habt ihr den Trick mit dem Puppenhaus in Spuk in Bly Manor selbst bemerkt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News