Harry Benson: Shoot First ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2016 von Matthew Miele und Justin Bare mit Betty Buckley.

Der Dokumentarfilm Harry Benson: Shoot First porträtiert das Schaffen des Fotografen, der Stars wie die Beatles oder Greta Garbo vor die Linse bekam. 

Komplette Handlung und Informationen zu Harry Benson: Shoot First

Handlung von Harry Benson: Shoot First
Der Fotograf Henry Benson begleitete Musiker, Sportler, Schauspieler und Politiker, dabei gelangen ihm intime wie ikonische Aufnahmen von Berühmtheiten, die in renommierten Zeitschriften wie Life, Vanity Fair oder The New Yorker erscheinen. Er dokumentierte die legendäre Tournee der Beatles 1964 in Amerika, fotografierte Winston Churchill, Greta Garbo, Michael Jackson und Dr. Martin Luther King. Auch im Alter von 86 Jahren denkt Benson nicht daran, aufzuhören. Der Dokumentarfilm widmet sich dem Mann hinter der Kamera, der als Ausnahme-Fotograf gilt. (JB)



Cast
Crew
Betty Buckley
Regisseur/in
Regisseur/in

2 Videos & 2 Bilder zu Harry Benson: Shoot First

Harry Benson: Shoot First - Trailer (English) HD
Abspielen
Harry Benson: Shoot First - Featurette (English) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Harry Benson: Shoot First

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung