Psychedelic Shit

Psychedelik bedeutet einen gegenständlich kaum greifbaren Zustand, eine Wirkung und die variiert je nach Zuschauer. Daher ist diese Liste natürlich arg willkürlich, sie konzentriert sich auf Filme, die sich maßgeblich (also nicht nur in einzelnen Szenen, vgl. "Easy Rider", "Trainspotting") durch psychedelische Visuals, mäandernde oder sprunghafte Handlungsstrukturen, entsprechend psychedelische Soundtracks auszeichnen. Insgesamt wird ein oft einnehmend trippiges Seherlebnis herbeigeführt, ein möglicherweise dumpfer Zustand, Urlaub von der Realität.
42 Einträge | 4 Abonnenten

Kommentare zu Psychedelic Shit

Ab 22. August im Kino!Good Boys