Länderkunde der Leidenschaft I: Japan

Die Menschen in den folgenden Streifen werden mir immer Rätsel bleiben, aber trotzdem kann ich sie so sehr verstehen. In ihren Handlungen erkenne ich mich, wie nirgendwo anders. Vll liegt es daran, dass der Kunstbegriff in Japan nie ein realistischer war. Es wurde nicht repräsentiert, was vorgefunden wurde, sondern Entdeckungsreisen ins Land der Vorstellungskraft unternommen. Der Gegensatz aus dem Willen zu verfeinerter, reduzierter Senibilität, wilden Stilorgien und Überdrehtheit wird mich auf ewig faszinieren. Hier meine Liebsten.
100 Einträge | 16 Abonnenten

Kommentare zu Länderkunde der Leidenschaft I: Japan

Jetzt online schauen!Sputnik - Es wächst in dir