Die besten Komödien der 1950er bei Disney+

  1. Alice im Wunderland
    7.1
    7.6
    282
    2
    Klassischer Zeichentrickfilm von Wilfred Jackson und Hamilton Luske mit Kathryn Beaumont und Ed Wynn.

    Essen und Trinken spielen für Alice im Wunderland eine große Rolle. Und so schrumpft und wächst sie sich durch viele surreale Abenteuer im oscarnominierten Animationsfilmklassiker von Disney aus dem Jahre 1951.

  2. 6.8
    6.9
    213
    3
    Komödie von Clyde Geronimi und Wilfred Jackson mit Barbara Luddy und Larry Roberts.

    Susi & Strolch ist ein Animationsfilm aus dem Hause Disney von 1955 und erzählt die Romanze zwischen der wohlgeratenen Cocker-Spaniel-Dame Susi und dem Tunichtgut-Straßenhund Strolch. 

  3. 6.6
    6.2
    156
    Klassischer Zeichentrickfilm von Clyde Geronimi und Wilfred Jackson mit Lucille Bliss und Ilene Woods.

    Cinderella ist Walt Disneys Interpretation des in Deutschland besser unter dem Namen Aschenputtel (Aschenbrödel) bekannten Grimmschen Märchens.

  4. DE (1959) | Drama, Komödie
    5.3
    3.5
    7
    1
    Drama von Géza von Radványi mit Romy Schneider und Henri Vidal.

    Wenn er ihr zufällig in die Augen blickt, könnte sie sterben vor Glückseligkeit. Die kleine Stewardess der Star-Angel-Line ist bildhübsch, unwiderstehlich, unglaublich verliebt und trotzdem todunglücklich. Denn sie ist für Charmeur und Rennfahrer Pierre Chaillot einfach Luft. Er hat nur seine...

  5. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  6. 6.4
    10
    Familienkomödie von Charles Barton mit Tommy Kirk und Fred MacMurray.

    Der 14jährige Wilby findet vor einem Museum zufällig einen antiken Ring. Als er die lateinische Inschrift auf dem Ring laut ausspricht, verwandelt er sich urplötzlich in einen Hund. Panisch rast er zum Museum, um mit dem allwissenden Professor Plumcutt nach einem Ausweg zu suchen. Vergeblich....