filmPOLSKA in Berlin

Werde Festival-Blogger beim filmPOLSKA und schreib darüber

Eröffnungsfilm Nawet nie wiesz jak bardzo cię kocham
© Lozinski Production
Eröffnungsfilm Nawet nie wiesz jak bardzo cię kocham
moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit jeglicher Blog-Frage bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like .. ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Update, am 04.05.2017: Eine Akkreditierung geht an untitled91. Wir wünschen ihm viel Spaß beim filmPOLSKA und freuen uns auf seine Blogeinträge.

Vom 03. bis 10.05.2017 erwartet dich im Babylon in Berlin die 12. Ausgabe des Polnischen Filmfestivals filmPOLSKA. Wir haben zwei Akkreditierungen für das ganze Festival zu vergeben. Bewirb dich jetzt als Festival-Blogger bei moviepilot mit einem Kommentar unter diesem Artikel und schreib einen Blogeintrag über deine Erlebnisse! Ab heute, dem 20.04., ist das komplette Festival-Programm auf der Seite von filmPOLSKA einsehbar.

Wie werde ich Festival-Blogger?

Wer sich brennend für Filme interessiert und sich zwischen dem 3. und 10. Mai problemlos in Berlin aufhalten kann, hat gute Chancen. Bewirb dich jetzt für die Akkreditierung, mit der du beim filmPOLSKA alle Filme gucken kannst, indem du unter diesem Artikel einen Kommentar verfasst, warum du die oder der Richtige dafür bist. Bring es auf den Punkt! Wir nehmen so lange Bewerbungen an, bis wir zwei motivierte Kandidaten gefunden haben, die dann auch sogleich hier bekanntgegeben werden. Mit der Veröffentlichung deines Kommentars nimmst du an der Bewerbung teil. Die Bewerbung verpflichtet dich keineswegs, an allen Tagen beim Festival vor Ort zu sein. Du kannst dir deine Kino- und Rahmenprogramm-Besuche nach Belieben einteilen.

Was und wie viele Artikel schreibe ich?

Wir wünschen uns von dir als Festival-Blogger einen Blogeintrag mit etwa 800 Wörtern für unsere Startseite mit deinen Eindrücken vom Festival, gerne auch mit eigenen Fotos vor Ort. Im Idealfall veröffentlichst du deinen Artikel schon während des Festivals oder kurz danach. Worüber du schreibst, ist dir überlassen. Lass uns an deinen Eindrücken von den Filmen und Veranstaltungen teilhaben. Wie hast du das Festival erlebt, wie hat dir das Programm gefallen, welche Filme waren deine Highlights?

Über das filmPOLSKA 2017

Höhepunkte des diesjährigen filmPOLSKA sind der erstmals stattfindende Wettbewerb für junges, progressives Kino sowie die Hommage für Andrzej Wajda (Asche und Diamant). Die Besucher erwartet zudem eine Retrospektive mit Literaturverfilmungen nach Józef Teodor Konrad Korzeniowski, den ihr vermutlich als Joseph Conrad (Apocalypse Now) kennt. Rahmenveranstaltungen wie Filmgespräche und Workshops runden das Erlebnis ab. Die Festivalsektion Kamerakunst ist dieses Jahr Marcin Koszałka gewidmet. Alle Besucher dürfen sich außerdem auf die ersehnte Filmfestivalparty freuen.

Zur Einstimmung kannst du dir hier den Trailer zum Eröffnungsfilm Nawet nie wiesz jak bardzo cię kocham (You Have No Idea How Much I Love You) von Paweł Łoziński ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=oII9-HMBjh4


Die preisgekrönte Doku des international ausgezeichneten Regisseurs aus dem Jahr 2016 eröffnet das Festival am 03.05. im Babylon in Berlin. Beim Festival-Programm auf der Seite vom filmPOLSKA findest du sicherlich noch weitere Highlights, die dich interessieren.

Warum möchtest du zum filmPOLSKA?

moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit jeglicher Blog-Frage bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like .. ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Deine Meinung zum Artikel Werde Festival-Blogger beim filmPOLSKA und schreib darüber

Efc8045433374df6af6dd5a831c5fc09