Henry Cavill nimmt in The Witcher Staffel 2 sein gefeiertes Markenzeichen zurück

03.12.2021 - 09:45 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
1
0
The Witcher - S02 Trailer (Deutsch) HD
2:35
The WitcherAbspielen
© Netflix
The Witcher
Henry Cavill spielt den Hexer nicht nur, sondern ist auch ein echter The Witcher-Fan. Deshalb hat er in Staffel 2 bei Netflix eines von Geralts ikonischsten Merkmalen stark verändert.

Als Schauspieler gelingt Henry Cavill ein verblüffender Grenzgang: Er verkörpert DCs Superhelden-Saubermann Superman genauso überzeugend wie Netflix' grunzenden, fluchenden The Witcher Geralt von Riva. Doch die Hauptfigur seiner berühmtesten Serie will er nun verändern.

Weniger Grunzen und Flüche für Henry Cavill in The Witcher Staffel 2

Geralts Einsilbigkeit in der 1. Staffel von Netflix' The Witcher ist legendär. Es existieren zahlreiche Compilation-Videos, die alle "Fucks" und "Hmms", die Henry Cavill von sich gibt, aneinandergeschnitten haben. Doch mit diesem Dauer-Gag könnte nun Schluss sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Effekte, Kämpfe, Perücken: The Witcher will in Staffel 2 alles besser machen. In einem Interview mit SFX Magazine (via Total Film ) sprach Henry Cavill nun außerdem darüber, wie seine ikonische Figur sich in den kommenden Netflix-Folgen weiter verändern soll:

In dieser Staffel [von The Witcher] habe ich mich dafür eingesetzt, dass Geralt wortgewandter ist. [...] Es besteht das Risiko, dass ein Charakter zu sehr zum Abziehbild und zu komödiantisch wird, wenn er immer nur grunzt und das F-Wort sagt.

Viele The Witcher-Fans, die Geralts verbales Schulterzucken und seinen begrenzter Fluch-Wortschatz in Staffel 1 zu schätzen wussten, dürfte diese Ansage für Staffel 2 enttäuschen. Doch Henry Cavill hat zumindest eine gute Begründung für das Zurückschrauben seines Markenzeichens.

Ein eloquenter Geralt? Henry Cavill kann die The Witcher-Änderung in Staffel 2 erklären

Denn wir mögen Geralt bei Netflix als maulfaulen Monsterjäger kennengelernt haben, doch Henry Cavill betont, dass in dem Hexer so viel mehr (Schläue) steckt:

Henry Cavill als The Witcher in Staffel 2
[Das Fluchen und mürrische Brummen] repräsentiert einfach nicht das Talent des The Witcher-Autors Andrzej Sapkowski. Ich habe also wirklich hart daran gearbeitet, Geralt intellektueller zu gestalten und sein Vokabular erweitert, um der Tatsache gerecht zu werden, dass er ein über 70-jähriger Typ ist.

Wahrscheinlich bleibt Geralt in der 2. The Witcher Staffel sowieso gar nichts anderes übrig, als öfter mal den Mund aufzumachen. Denn in den neuen 8 Episoden findet er sich mit Ciri (Freya Allan) an seiner Seite nun unerwartet in einer Vaterposition wieder. Als Lehrer, Beschützer und Mentor wird er nicht nur sein Schwert, sondern auch seine Worte brauchen.

Wie sich das letztendlich auf die Serie auswirkt, werden wir dann am 17. Dezember 2021 bei Netflix herausfinden. Bis dahin heißt es geduldig abwarten, ob sich The Witcher damit zum Guten oder zum Schlechten verändern wird. Oder wie Geralt diplomatisch sagen würde: Hmm.

The Witcher: Was erwartet uns in Staffel 2 bei Netflix?

Warum The Witcher in Staffel 2 sein volles Potenzial erst so richtig entfalten kann, erfahrt ihr im Moviepilot-Podcast Streamgestöber, wo wir über Henry Cavill, die Buchvorlage und mögliche neue Entwicklungen sprechen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren im Podcast über unsere Highlights und Kritik an Staffel 1 und worauf wir uns in Staffel 2 der Netflix-Serie am meisten freuen. Wo geht es mit Ciri, Yennefer und Geralt hin und welche Geschichten und Figuren aus den Büchern werden einfließen?

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Glaubt ihr, dass Henry Cavills Geralt in The Witcher seine Flüche und Grunzer braucht, um zu überzeugen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News