Die besten Horrorfilme seit 2010 - Platz 48: Frozen - Eiskalter Abgrund

© Frozen
Square One Entertainment

Ob auf einem Boot, in einem Badezimmer oder auch mal einer Sauna: Menschen, die ungewöhnlichen Situationen gefangen sind, haben sich zu einem eigenen Subgenre des Horrors entwickelt. Eines der intensivsten Erlebnisse ist Adam Greens Frozen - Eiskalter Abgrund (nicht zu verwechseln mit dem frostigen Disney-Abenteuer von 2013). Drei Freunde fahren mit einem Skilift, der stecken bleibt und sie dort für mehrere Tage in todbringender Kälte gefangen hält. Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass Frozen wirklich auf einem Skilift in Eiseskälte gedreht wurde, aber die drei Figuren, allen voran Newcomerin Emma Bell, schaffen es, den Schmerz und die Todesangst der scheinbar ausweglosen Situation realistisch nahe zu bringen. Frozen ist ein fesselndes Kammerspiel in luftiger Höhe, das seine Zuschauer lehrt, in Zukunft nie mehr ohne Handschuhe aus dem Haus zu gehen. (MW)

Land: USA
Jahr: 2010
Genre: Skilift-Horror

Nächste Seite Vorherige Seite
moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Deine Meinung zum Artikel Die 50 besten Horrorfilme seit 2010 - nach unserer Wertung

918aed146fc0450db4625b0139cce940