Community

World of Warcraft: Legion — 3,3 Mio. verkaufte Erweiterungen am Release-Tag

09.09.2016 - 12:00 Uhr
0
0
World of Warcraft: Legion
© Blizzard
World of Warcraft: Legion
Das neue Add-On World of Warcraft: Legion verkauft sich rasend schnell. Nach 24 Stunden konnte Blizzard schon über 3,3 Millionen Käufe verzeichnen.

Als World of Warcraft erstmals 2004 auf den PC kam, trat Blizzard eine Lawine los, die bis heute noch immer nicht zum Stillstand gekommen ist. Am 30. August veröffentlichte Blizzard die nun sechste Erweiterung des MMORPG-Klassikers. World of Warcraft: Legion verkaufte sich allein in den ersten 24 Stunden über 3,3 Millionen Mal. Eine Zahl, die in der WoW-Reihe gar nicht mal so unüblich ist.

Mehr: Würde World of Warcraft auch auf Konsolen funktionieren?  

Als in 2010 das Expansionpack World of Warcraft: Cataclysm veröffentlicht wurde, konnte Blizzard mehr als 12 Millionen Spieler verzeichnen. Das ist eine ganze Menge. Seit dem Hauptspiel hat sich einiges verändert: Ihr könnt nun mit der neuesten Erweiterung zehn weitere Level aufsteigen. Ein Unterfangen, was laut IGN  der erste Spieler schon nach fünfeinhalb Stunden bewältigt hatte. Mit dem finalen Level 110 seid ihr dann bestens gewappnet, euch in die neuen Raids und High-Level-Dungeons zu stürzen und epische, sowie legendäre Ausrüstung zu farmen.

Nachdem ihr euch in World of Warcraft: Warlords of Draenor mit der eisernen Horde angelegt und eure Garnision liebevoll hochgezogen habt, erwartet euch im neusten Abenteuer die Brennende Legion. Mit noch gemeineren Gegnern und epischeren Schlachten will Blizzard euch und euren Charakter ordentlich fordern. Mike Morhaime, Blizzards CEO und Mitbegründer fasst die neuste WoW-Erweiterung für euch zusammen:

Es war unglaublich zu sehen, wie Spieler Dämonen jagten, Artefakte aufpowerten und die neuen Gebiete erkundeten. Wir haben härter denn je an der neuen Erweiterung gearbeitet, um sie zur Besten bisher zu machen. Auch weiterhin werden wir versuchen in den kommenden Monaten Spielern mehr Inhalte zu liefern.

Diese angekündigten Inhalte drücken sich erstmals im kommenden Patch 7.1  aus. Unter dem Titel "Rückkehr nach Karazhan" wird es neben einer neuen mythischen Instanz auch den Raid "Trial of Valor" (Prüfung des Heldenmuts) geben. (via Gamespot )

Karazhan ist bereits aus dem ersten Add-On World of Warcraft: The Burning Crusade als Raid bekannt und war bei vielen Spielern sehr beliebt. Neben neuen Monsterdesigns will Blizzard vor allem wieder mit atmosphärischen Maps und Dungeons überzeugen. Zusätzlich hat der Entwickler nun auch eine Helfer-App  für das Smartphone veröffentlicht, welche euch helfen soll, eure Begleiter und deren Quests zu managen. Das zusätzliche, passive Quest-System ist bereits aus World of Warcraft: Warlords of Draenor bekannt.

Spielt ihr schon WoW: Legion?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News