Warner CEO will einen Wonder Woman-Film

08.10.2013 - 19:00 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
27
5
Wonder Woman
Warner Bros
Wonder Woman
Joss Whedon ist ein Fan und auch Comicfreunde warten schon lange auf eine vernünftige Adaption von Wonder Woman für die große Leinwand. Nun spricht sich auch der CEO von Warner Bros. für eine Wonder Woman-Adaption aus.

Auch wenn es in den letzten Jahren immer mal wieder einige Anzeichen für eine Wonder Woman-Verfilmung gab, so hat es Warner Bros. bisher nicht geschafft, einen ordentlichen Wonder Woman-Film auf die große Leinwand zu bringen. Joss Whedon sprach sich sogar höchstpersönlich für eine Wonder Woman-Adaption aus und hatte sogar schon Ideen dafür entwickelt, doch trotzdem wurde ein Film nie wirklich realisiert. Viele Fans bedauern, dass es bisher nicht zu einer Umsetzung der Superheldin gekommen ist und laut Hollywood Reporter erkannte nun auch Warner Bros. CEO Kevin Tsujihara, dass es ein Fehler war, sich so sehr auf Batman und Superman zu konzentrieren. Die Taktik sei “eine verpasste Chance” gewesen, doch habe Warner Bros. “große Pläne für eine Reihe von anderen DC Produktionen im TV”, bevor er hinzufügte: “Wir brauchen Wonder Woman auf der großen Leinwand oder im TV”.

Mehr: Ist Wonder Woman in Batman vs. Superman zu sehen?

Das klingt doch sehr danach, als ob man nun auch auf der oberen Ebene von Warner Bros. das Potential einer Superheldin erkannt hätte. Erst vor kurzem wurde gemunkelt, dass Wonder Woman vielleicht einen Auftritt in Batman v Superman: Dawn of Justice von Zack Snyder haben könnte, da sie als eine der wichtigsten Charaktere der The Justice League Part One in irgendeiner Weise in das Superheldenuniversum eingeführt werden sollte, bevor es zur Verfilmung von The Justice League Part One kommt. Dies an der Seite der beiden im Moment beliebtesten Superhelden zu tun, würde Sinn ergeben. Vielleicht gesellt sich Wonder Woman jedoch auch zu ihren TV-Kollegen, denn neben dem Arrow Spin-Off The Flash und dem Batman Serien-Ableger Gotham würde sie die Reihe der Superhelden im Fernsehen um einen weiblichen Part erweitern.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News