Verblüffung nach Staffel 4: Haus des Geldes-Figuren hatten erst andere Namen

15.06.2020 - 08:45 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
0
1
Haus des Geldes vor Staffel 4: Figuren hatten andere NamenAbspielen
© Netflix
Haus des Geldes vor Staffel 4: Figuren hatten andere Namen
Netflix hat dieses Jahr die 4. Staffel Haus des Geldes veröffentlicht. Doch hättet ihr gewusst, dass mehrere Figuren ursprünglich ganz andere Namen hatten?

Haus des Geldes kann uns auch nach 4 Staffeln bei Netflix noch mit spannenden neuen Infos überraschen. Je größer eine Serie wird, desto mehr ursprüngliche Ideen wie frühere Figurennamen kommen dabei ans Tageslicht.

Haus des Geldes-Maske & -Kostüm kaufen
Zum Deal
Deal

Dass die Städtenamen einer cleveren Strategie folgen, wissen wir schon länger. Doch hättet ihr gewusst, dass drei Bandenmitglieder aus Haus des Geldes vor Staffel 1 ursprünglich ganz anders heißen sollten?

Haus des Geldes: Moskau, Nairobi und Oslo hatten erst andere Namen

Nicht nur die Serie hieß erst ganz anders und die berühmte Maske hatte ein alternatives Design. Auch die Charaktere aus Haus des Geldes machten bei der Entwicklung der Serie eine Wandlung durch.

Netflix' Staffel 4-Trailer mit den richtigen Haus des Geldes-Namen:

Haus des Geldes - S04 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Wir wissen, dass ein Schauspieler eigentlich eine ganz andere Figur spielen wollte, während zwei weitere es fast nicht in die Serie geschafft hätten. Doch auch die heute weltbekannten Codenamen waren nicht von Anfang an in Stein gemeißelt.

Auf YouTube  verriet der deutsche Netflix-Kanal zuletzt anlässlich Staffel 4, dass die Städtenamen von Haus des Geldes sehr verschieden hätten ausfallen können:

  • Moskau (Paco Tous) wurde zunächst Tschernobyl genannt.
  • Nairobi (Alba Flores) trug zu Beginn den Namen Kamerun.
  • Oslo (Roberto Garcia) wurde anfangs mit dem Codenamen Valencia gerufen.

Die ursprünglichen Namen blieben Haus des Geldes trotzdem erhalten

Wem diese alternativen Codenamen jetzt bekannt vorkommen, der hat Haus des Geldes von Staffel 1 bis Staffel 4 bei Netflix offenbar sehr aufmerksam geschaut. Denn ja: Die Namen wurden nicht einfach fallengelassen, sondern stattdessen als Plan-Codenamen weiterverwertet.

Haus des Geldes, Staffel 4: Nairobi, Moskau, Oslo

Statt Figuren zu bezeichnen, stehen Tschernobyl, Kamerun und Valencia nun für einige der kleineren Pläne innerhalb des großen Raubzugs.

Wir erinnern uns: Plan Valencia war in Staffel 1 ein vorgetäuschtes Blutbad, Plan Kamerun ist die Underdog-Strategie und Plan Tschernobyl wurde in Staffel 3 von Haus des Geldes reaktiviert, indem viel Geld über Madrid abgeworfen wurde.

Podcast für Haus des Geldes-Fans: Lohnt sich Staffel 4?

In dieser Minifolge unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber - auch bei Spotify  - prüfen wir nach unserem allgemeineren Podcast zu spanischen Netflix-Serien ganz konkret die 4. Staffel von Haus des Geldes auf Herz und Nieren:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Max fragt Esther zu Stärken und Schwächen der neuesten Season Haus des Geldes aus, die ganz bestimmt nicht langweilig ist, bevor über mögliche Wendungen in Staffel 5 der Netflix-Serie spekuliert wird.

Hättet ihr die Haus des Geldes-Bandenmitglieder vor Staffel 4 lieber mit anderen Namen kennengelernt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News