Auf Wiedersehen, "Fat Thor": In Thor 4 muss Chris Hemsworths Figur übermenschlich trainieren

09.06.2021 - 16:05 UhrVor 6 Tagen aktualisiert
0
0
Marvel Studios Celebrates The Movies - Trailer (English) HD
3:10
Thor in Avengers 4: EndgameAbspielen
© Disney
Thor in Avengers 4: Endgame
Fitness-Experte Chris Hemsworth ist auf neuen Thor 4-Bildern im Trainingsmodus zu sehen. "Fat Thor" ist Geschichte. Aber wie sieht der Fitnessplan eines Donnergottes aus? Wir haben Antworten.

Der letzte Avengers-Film im MCU zeigte eher nebenbei, dass der standardmäßige Superheld:innen-Fitnesslook keine automatische Beigabe zu Superkräften ist. In Avengers: Endgame erlebten und feierten wir den chilligen Thor (Chris Hemsworth) mit seinem stabilen The Big Lebowski-Drip.

Die Zeiten von "Fat-Thor" im Marvel-Unviersum sind vorbei

Vom MCU-Fandom wurde er etwas unsanfter "Fat-Thor" getauft – wegen der tatsächlich schwer übersehbaren Bier- und Junkfood-Plauze, die der Donnergott sich während etlicher Fortnite-Sessions erarbeitet hatte.

Thors Look sollte die inneren Wunden verdeutlichen, die der sensible Gott nach vielen persönlichen Verlusten und Niederlagen ausheilte. Wer leidet, hat schließlich andere Probleme, als am eigenen Sixpack zu arbeiten. Aber natürlich erlaubt das perfekte MCU diese verletzliche Lebensphase nicht auf Dauer. Außerdem ist Chris Hemsworths Fitness-Image mittlerweile ein eigenes Geschäftsmodell und Waschbrettbauchbilder in Marvel-Filmen beste Werbung.

Witzige Bilder von Chris Hemsworth beim Training in Thor 4

Wie also wird Thor sein Übergewicht im kommenden Thor 4: Love and Thunder wieder los? Oder anders gefragt: Wenn Superheld:innen wirklich für ihre Muskeln und ihre Figur trainieren müssen, was sind dann ihre Methoden?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In Thor 4 wird es wohl, wie erste Bilder zeigen, eine Trainingssequenz mit Chris Hemsworths Helden geben. Der Australier ist auf Setfotos mit sportlichen Schweißbändern zu sehen, womit er an einen Tennisspieler aus den späten Achtzigern oder frühen Neunzigern erinnert.

Was Thor beim Workout trägt, wissen wir jetzt. Den Rest müssen wir mit unserer Fantasie füllen. Wie sieht der Donnergott-Trainingsplan aus?

Superhelden-Fitness: Wie trainieren die Avengers-Kolleg:innen?

In Figurendingen ist Thor überraschend menschlich. Aber bedeutet das auch, dass die harten Kalorien-Gesetze der Sterblichen auf ihn zutreffen? Zumindest die Trainingsreize müsste Thor höher ansetzen. Dafür gibt es Fallbeispiele im MCU.

Steve Rogers ist einer der wenigen Helden, die wir beim Workout erwischen. In Captain America 2: The Return of the First Avenger dreht er seine Runden in einem Washingtoner Park. Und das in einem Sprint-Tempo, bei dem normale Menschen nach spätestens 200 Metern zusammenbrechen würden. Steve scheint das nichts auszumachen, aber die Szene beweist immerhin, dass auch er trainieren muss, um in Captain-America-Form zu bleiben.

Wie trainiert Thor für den gewohnten definierten Chris Hemsworth-Körper?

Ab welchem Intensitätsgrad kommt nun ein Donnergott ins Schwitzen und verbrennt damit Fettreserven? Der massige Thor wirkt nicht wie ein Jogger-Typ, was übrigens zu den Traningsvorlieben von Chris Hemsworth passt.

Avengers 3: Infinity War - Die Entwicklung von Thor
Abspielen

Der schwört auf explosive Eigenkörpergewichtübungen, die er mit härteren Gewichtsreizen verknüpft. Es gibt etwa ein bekanntes Video, in dem der Australier einen dicken Traktorreifen einen Hügel hochwuchtet.

Legen wir diese Fitness-Schablone auf Thor, müsste er in seinem Abnehmprogramm den zum Reifen gehörigen Traktor stemmen. Die Körpergewichtübungen – Liegestütze, Sit-ups und so weiter – könnte er hingegen auf dem Saturn absolvieren, denn da ist die Gravitation höher als auf der Erde, also die Anstrengung größer. Das sind alles nur ein paar Ideen.

Es bleiben sowieso Fitness-Fragen offen:

  • Was für einen Stoffwechsel haben Superheld:innen?
  • Muss auch ein Donnergott auf den Jojo-Effekt achten?
  • Und, mal ganz blöd gefragt: Gibt es überhaupt einen echten praktischen Nutzen von geringem Körperfett und definierten Muskeln an einem Superhelden, der sowieso übermächtig stark ist und seinen wichtigsten Kampf (gegen Thanos) ohne Waschbrettbauch sehr erfolgreich bestritt?

Dieses Fass hat das MCU aufgemacht, wir schauen nur unter den Deckel.

Thor 4: Love and Thunder startet am 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos und bildet damit den Abschluss von Phase 4.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Wie habt ihr euren Thor lieber: mit oder ohne Sixpack?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News