The Walking Dead: World Beyond bringt toten Rick-Gegner zurück

18.11.2020 - 08:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
6
1
The Walking Dead - S10 E16 Trailer (English) HD
2:41
The Walking DeadAbspielen
© AMC
The Walking Dead
World Beyond überrascht mit vielen Verbindungen zu anderen The Walking Dead-Serien. Nun hat sich ein bekannter Rick-Widersacher aus der Mutterserie in das Spin-off eingeschlichen.

The Walking Dead: World Beyond hat einen alten bekannten aus der Mutterserie The Walking Dead zurückgebracht. Aufgefallen ist der geniale Cameo allerdings wohl nur wenigen Fans. Denn diesen Auftritt gab es in der 3. Episode der Spin-off-Serie lediglich zu hören. Dabei handelt es sich um die Stimme eines von Rick Grimes brutal zerfleischten Schurken.

The Walking Dead: World Beyond bringt alten Bekannten zurück

Für Fans von Rick Grimes hält The Walking Dead World Beyond so einige Überraschungen bereit. So erfahren wir unter anderem viele Details über die mysteriöse Gruppe der Civic Republic, die Rick seit einiger Zeit gefangen hält. Ein versteckter Cameo-Auftritt erinnert nun an einen der brutalsten Rick Grimes-Momente. Erinnert ihr euch noch an Joe?

Joe in The Walking Dead Staffel 4

In World Beyond folgen wir einer Gruppe Jugendlicher, zu der auch der schweigsame Silas gehört. In Folge 3, Der Tiger und das Lamm, hört er eine Kassette mit einer Audio-Botschaft seiner Großeltern, die sie für ihn aufnahmen, als er 6 Jahre alt war.

Die Stimme von Silas' Großvater sollte The Walking Dead-Fans bekannt vorkommen. Wie Showrunner Matt Negrete kürzlich auf Twitter  bestätigte, handelt sich um die Stimme von Jeff Kober.

Jeff Kober spielte in der 4 . Staffel den Charakter Joe. Dieser war ein Mitglied der Claimers, die Rick Grimes und seinem Freunden das Leben schwer machten. Für Joe endete die Konfrontation mit Rick mit einer herausgerissenen Kehle.

Doch nun durfte Kober noch einmal zu The Walking Dead zurückkehren und mit seinem Cameo eine weitere Brücke zwischen den Serien schlagen. War der gefährliche Claimer vor der Zombie-Apokalypse ein liebevoller Großvater? Hat Silas etwa von ihm seine gewalttätigen Neigungen geerbt?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Verbindung von Silas zum The Walking Dead-Schurken Joe ist aber nicht das einzige versteckte Easter-Egg. Wie Matt Negrete verrät, soll auch Silas Großmutter eine bekannte Figur aus dem The Walking Dead-Kosmos sein.

Allerdings konnten die Fans (und wir) noch nicht entschlüsseln, welche Schauspielerin in der ca. 10 Jahre alten Grußbotschaft zu hören ist. Eine Antwort wird vielleicht ein Flashback schon in der kommenden Episode bringen - in Folge 8 sollen wir mehr über Silas' tragische Vergangenheit erfahren.

Wie steht ihr zu den viele Easter-Eggs und The Walking Dead-Verweisen in World Beyond?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News