Terminator 5 bei ProSieben: Einer der schlechtesten Teile der Reihe im Free-TV

31.01.2020 - 17:30 Uhr
1
0
Terminator Genisys - Trailer (English) HD
2:31
Terminator: GenisysAbspielen
© Paramount
Terminator: Genisys
ProSieben zeigt pünktlich zur Primetime Terminator 5: Genisys. Bei euch Moviepiloten gilt der Film laut eurer Durchschnittswertung als einer der schlechtesten Teile.

Bei aller Negativität, die der Reihe in der Zeit nach Teil 2 entgegenschlug, könnte man meinen, dass es sich bei Terminator um eine Art filmische Rostlaube handelte. Erst im vergangenen Jahr machte gerade die hiesige Berichterstattung den Eindruck, als stünde uns mit Terminator 6: Dark Fate die Kinodystopie bevor. International hielt sich diese finstere Stimmung abgesehen vom enttäuschenden Kassenergebnis nicht.

Heute Abend gibt euch ProSieben die Möglichkeit, um 20:15 Uhr einen weiteren kontroversen Film des Franchises zu sehen. Terminator 5: Genisys mit Arnold Schwarzenegger und Game of Thrones-Star Emilia Clarke gehört unter euch Moviepiloten zu einem der schlechtesten Ableger der Science-Fiction-Reihe.

Nur ein Film steht in eurer Gunst noch tiefer als Terminator 5

Zumindest, wenn man nach euren Durchschnittswertungen geht. Hier zeigt sich der 2015 erschienene Terminator 5: Genisys fast als am niedrigsten bewerteter Film des Terminator-Universums.

Nur ein Terminator-Teil weist einen niedrigeren Wert auf, was uns wieder zurück zur eingangs beschriebenen Untergangsstimmung führt. Bei Punktgleichheit ergab sich die Reihenfolge absteigend auf Basis der abgegebenen Stimmen:

1. Terminator 2: Tag der Abrechnung - 7.5

2. Terminator - 7.3

3. Terminator 3: Rebellion der Maschinen - 6.3

4. Terminator 4: Die Erlösung - 6.3

5. Terminator 5: Genisys - 6.1

6. Terminator 6: Dark Fate - 5.9

Terminator: Dark Fate

Wenig überraschend führt also der vielgelobte Terminator 2 aus dem Jahre 1991 das Feld an, während Terminator 6 am niedrigsten bei euch abschneidet. Interessant zu sehen ist die große Kluft zwischen den ersten beiden Teilen der Reihe und allen danach folgenden Filmen.

Terminator 6 noch hinter Terminator 5: Die Sonderstellung von Dark Fate

Dies könnte zum einen am Kultstatus der Spitzenreiter liegen. Oft werden Nachfolger gerade mit einer einigermaßen großen zeitlichen Distanz von Beginn an kritisch beäugt. Die zu Beginn einer Filmreihe erschienenen Titel werden dagegen und wiederum selbst mit einiger zeitlicher Distanz tendenziell als Höhepunkte derselben angesehen.

Terminator: Genisys

Bei einem solch bekannten Franchise wie Terminator spielt die Erwartungshaltung eine Rolle. Es ist vorstellbar, dass Terminator 6: Dark Fate hier einen Sonderplatz einnimmt, da er als direkte Fortsetzung des beliebten Terminator 2 erschien. Alle dazwischen veröffentlichten Filme und somit auch Terminator 5: Genisys wurden außen vorgelassen.

Solltet euch die Ausstrahlung zur Primetime zu früh sein, könnt ihr Terminator 5 auch nochmal in der Wiederholung um 00:35 Uhr sehen.

Terminator 5 im TV: Habt ihr einen Favoriten der Reihe?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News