TV-Tipp

Tatort-Kommissarin Ulrike Folkerts bekommt ein Baby

13.10.2009 - 09:30 Uhr
0
0
Liebe unter anderen Umständen
© Sat1 / Gabor Klinsky
Liebe unter anderen Umständen
Das Sat1-Team bringt heute Abend wieder einen eigenproduzierten Film auf den Bildschirm. In Liebe in anderen Umständen wird die taffe Tatort-Kommissarin Ulrike Folkerts geschwängert und ist gar nicht so cool wie sonst.

Liebe in anderen Umständen erzählt von Silke Hauswald (Ulrike Folkerts), die nach 20 Jahren Ehe von ihrem Mann Richard (Christoph M. Ohrt) erfährt, dass er sie für die junge Referendarin Klara (Isabell Gerschke) verlassen wird. Silkes heile Welt bricht zusammen und sie versucht, ihren Kummer mit einem Seitensprung zu betäuben. Die Nacht mit dem 25-jährigen Felix (Daniel Rösner) ist aufregend und bleibt nicht ohne Folgen: Silke wird schwanger. Und sie hätte allen Grund zur Freude, wäre der Kindsvater ein bisschen älter und nicht ausgerechnet Klaras Ex…

Johanna Merhof in der Welt ist zumindest von der Hauptdarstellerin überrascht. “Ulrike Folkerts, seit genau 20 Jahren bekannt als Tatort-Kommissarin Lena Odenthal, kann hier endlich mal ihre verletzliche Seite zeigen, darf herrlich fluchen und sich zu allem Überfluss noch von einem blutjungen Spund schwängern lassen. Wenn das kein Besetzungscoup ist. Ulrike Folkerts spielt die verzweifelte Silke souverän und herzerweichend, man muss einfach ihre Partei ergreifen, auch wenn Christoph M. Ohrt als Ehemann ein starker Gegenpart ist. … Es ist ein streckenweise ernster Film über die Tragik eines geplatzten Lebensentwurfes und den Mut, noch einmal von vorn zu beginnen, auch auf die Gefahr hin, sich in den Augen anderer lächerlich zu machen. Es ist ein Film, der anschaulich zeigt, dass Gewohnheit und Angst selten ein guter Ratgeber sind.”

Peinlich dagegen findet Frank Preuß im Westen den Film Liebe in anderen Umständen. “Regisseur Hansjörg Thurn lässt dafür die Ulrike Folkerts mit schreckgeweiteten Augen durch die heimische Designerwohnung tapern, mal darf sie schreien, mal darf sie wild mit den Augen rollen. Nicht einmal Slapstick erspart er ihr: Als sie ihren Mann zur Tür verfolgen will, bleibt sie hängen – weil das Kabel des Bügeleisens, das sie immer noch in der Hand hält, nicht so weit reicht. Bitter sowas. Von leidlicher Komik ist auch das Beziehungsspielchen, das die handelsüblichen Liebeswirrungen verarbeitet, bis das große Happy End alle erlöst. Alle. Wer nach Tröstlichem fahndet, kann sich nicht mal an den Musiktiteln festhalten, die Hansjörg Thurn zur Untermalung ausgewählt hat: Planloses Supermarktgedudel, das einem den Nerv raubt.”

Das Fazit von Jürgen Kirsch auf quotenmeter ist durchwachsen. “Wer herzhaft Lachen will, sollte sich echtes Comedy-Format anschauen, denn der Humor in Liebe in anderen Umständen ist zuweilen aufgesetzt oder einfach nur situationsbedingt. Für diejenige, die Tabu-Brüche und klischeehafte Vorurteile interessieren und schon Barfuss bis zum Hals mochten, hat der Film neue Ansätze zu bieten. Kurz: Mehr Beziehungsdrama als romantische Komödie. Schwere Geburt, aber am Ende finden alle ihr Glück.”

Der Film Liebe in anderen Umständen wird heute Abend auf Sat1 ausgestrahlt. Wenn Ihr wissen wollt, was sonst noch so im Fernsehen läuft, dann schaut doch in unser Fernsehprogramm.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News