Steve Carell übernimmt Rolle in Charlie Kaufman-Film

23.10.2014 - 17:00 UhrVor 9 Jahren aktualisiert
Steve Carell in Der unglaubliche Burt Wonderstone
Warner Bros.
Steve Carell in Der unglaubliche Burt Wonderstone
2
2
Es scheint, als beherrsche Steve Carell eher die tumberen Rollen. Im kommenden IQ 83 von Charlie Kaufman ergreift ein Virus Besitz von der Menschheit, das sie dümmer macht. Beste Voraussetzungen also für den Star aus Crazy. Stupid. Love.

Charlie Kaufman schreibt außergewöhnliche Drehbücher. Ihm verdanken wir Filme wie Being John Malkovich, Adaption oder Vergiss mein nicht!. Eigentlich sollte bald seine zweite Regie-Arbeit Frank Or Francis erscheinen, die wurde jedoch aufgrund finanzieller Probleme nach hinten verschoben. In dem episodenhaften Musical-Film hätten wir Jack Black, Steve Carell und Nicolas Cage bewundern dürfen. Das klingt so wahnsinnig, dass es einfach gut werden muss. Momentan steht die Produktion jedoch auf wackeligen Füßen. Stattdessen widmet sich Charlie Kaufman nun aber einer Überarbeitung des Skripts von IQ 83. Dadurch ergibt sich nun doch eine Zusammenarbeit mit Steve Carell: Der Schauspieler soll die Hauptrolle übernehmen. 

Bei IQ 83 handelt es sich um die Verfilmung eines Romans von Arthur Herzog. Charlie Kaufman soll laut Deadline  nun das Skript von der ersten Seite an neu schreiben. Die Produktion befindet sich noch in den Kinderschuhen. Wenn das Skript komplett neu verfasst wird, dürfte es bis zum Beginn der Dreharbeiten noch etwas dauern. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf Steve Carell in der Rolle eines Mannes, dessen Intelligenz rapide abnimmt. Das liegt an dem Ausbruch einer sich rasant verbreitenden Krankheit, die alle Menschen, die mit dem Virus in Berührung kommen, immer dümmer werden lässt. 

Die Prämisse passt so gut zu dem Stil von Charlie Kaufman, dass wir uns um den Film und seine Umsetzung wahrscheinlich keine Sorgen machen müssen. Auch Steve Carell können wir uns sehr gut als immer bescheuerter werdenden Doktor vorstellen. Trotz der guten Vorzeichen sollten wir uns nicht zu früh freuen, denn das zugrunde liegende Buch soll bereits seit 20 Jahren verfilmt werden. Außerdem kommt der Roman eigentlich als ernste Science-Fiction daher, vom Film erwarten wir aber eher etwas Lustiges. Bisher wurden bereits zwei Arthur Herzog-Bücher verfilmt: Orca und The Swarm.

Was erwartet ihr bei einem IQ von 83?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News