Star Wars löst großes Rätsel um Luke Skywalkers Lichtschwert

19.03.2020 - 17:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
6
0
Star Wars Die letzen Jedi - Trailer (Deutsch) HD
2:28
Luke in Star Wars 8: Die letzten JediAbspielen
© Disney
Luke in Star Wars 8: Die letzten Jedi
In den neuen Star Wars-Filmen spielt Luke Sykwalkers Lichtschwert eine entscheidende Rolle. Nun wurde das große Rätsel um die mächtige Waffe aufgeklärt.

Lange Zeit war es verschollen, doch dann tauchte es plötzlich in Star Wars 7: Das Erwachen der Macht wieder auf: Die Rede ist von Luke Skywalkers Lichtschwert, das von Maz Kanata an Rey weitergegeben wird, mit einer Zwischenstation bei Finn. Doch wie hat die mächtige Waffe, die einst in die Abgründe von Cloud City stürzte, ihren Weg zurück in die Skywalker-Saga gefunden?

  • Interessierst du dich für ein Abo bei Disney+ ?
    Dann klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
    Zudem erhältst du bei Moviepilot einen Überblick über das komplette Streaming-Programm, du kannst nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern. Viel Spaß!

Der neuste Star Wars-Run aus dem Hause Marvel Comic, geschrieben von Charles Soule und illustriert von Jesus Saiz, wirft ein neues Licht auf den Verbleib von Lukes Lichtschwert. So enthüllt die vierte Ausgabe, wer das Lichtschwert gefunden hat, nachdem es beim ikonischen Duell mit Darth Vader verlorenging. Damit wird ein Rätsel gelöst, das Fans seit einigen Jahren beschäftigt.

Star Wars: Das ist mit Luke Skywalkers Lichtschwert passiert

Wie Comic Book  berichtet, setzt der neue Star Wars-Comic kurz nach den Ereignissen von Das Imperium schlägt zurück an. Erzählt wird die Geschichte von Luke, Leia und Lando, die sich zurück nach Cloud City begeben, wobei jeder von ihnen ein eigenes Ziel verfolgt. Im Fall von Luke geht es darum, sein Lichtschwert wiederzufinden, das er in den Müllhaufen unter der Stadt vermutet.

Star Wars

Schlussendlich soll er es jedoch nicht finden, da er durch die Macht erfährt, dass seine Freunde in Gefahr sind. Stattdessen gelangt das Lichtschwert in die Hände eines Ugnaughts, der die Waffe erstaunt zu sich nimmt. Der Star Wars-Comic nutzt diese Entwicklung vor allem dazu, um über die Bedeutung des Lichtschwerts im Bezug auf die Jedi nachzudenken.

Star Wars: Das Lichtschwert ist nur ein Werkzeug

Durch die Entscheidung, seine eigenen Interessen der Rettung anderer unterzuordnen, bringt Luke zwar alle Qualitäten eines Jedi mit. Dennoch findet sich Luke in einem Gewissenskonflikt wieder, der sich darum dreht, ob ein Jedi durch seine Waffe definiert wird. Am Ende kommt er jedoch zur Erkenntnis, dass einen Jedi vielmehr als nur ein Werkzeug auszeichnet.

Einen Ugnaught gibt es demnächst auch in The Mandalorian zu sehen, gesprochen von Nick Nolte. Die Star Wars-Realserie feiert am Sonntag ihre Free-TV-Premiere auf ProSieben. Gezeigt wird allerdings nur die erste Folge. Die komplette 1. Staffel gibt es dann ab dem 24. März 2020 auf Disney+ zu sehen.

Was bedeuten euch die Lichtschwerter im Star Wars-Universum?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News