Star Trek: Picard Staffel 2: Wann & wie geht der Sci-Fi-Kracher weiter?

Star Trek: Picard
© CBS All Access
Star Trek: Picard
31.03.2020 - 17:00 Uhr
22
1
Das Ende der 1. Staffel von Star Trek: Picard bringt große Veränderungen für den ehemaligen Enterprise-Captain. Wie und wann geht es nun für Jean-Luc in Staffel 2 weiter?

Für Star Trek: Picard wurde die ikonische Figur des Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) nach 20 Jahren aus dem Ruhestand zurückgeholt. Die für Star Trek ungewöhnlich lineare Erzählweise und zahlreiche Änderungen an beliebten Charakteren begeisterten nicht alle Fans und das Finale der 1. Staffel wurde kontrovers aufgenommen.

Aber wie geht es nach dem schockierenden Twist nun weiter für Picard? Wir haben für euch alle Informationen zur 2. Staffel von Star Trek: Picard für euch zusammengefasst.

Star Trek: Picard - Staffel 2 ist sicher, aber wann kommt sie?

Die gute Nachricht zuerst: Bereits im Januar 2020 wurde Picard um eine 2. Staffel verlängert, nachdem schon im Vorfeld gemunkelt, dass Jean-Lucs Abenteuer weitergehen. Wann Staffel 2 allerdings veröffentlich wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt pure Spekulation. Bei der Verlängerung von Picard wurde ein möglicher Starttermin im Winter 2020/2021 angepeilt. Vermutlich wird Staffel 2 nun erst im Verlauf der Jahres 2021 starten können.

Star Trek: Picard

Im Zuge der Coronakrise wurden auch in den USA die Arbeiten an Filmen und Serien eingestellt. Zur Zeit ist noch nicht absehbar, wann die Maßnahmen wieder gelockert werden und die Arbeiten an der nächsten Staffel von Star Trek: Picard beginnen können - zumindest haben die Autoren nun die Möglichkeit alle Drehbücher zu verfeinern, bis die Kameras endlich anlaufen dürfen.

Star Trek: Picard: Wie geht es in Staffel 2 weiter?

Eines steht fest: für Picard wird nichts mehr so sein, wie zuvor. Denn im Finale ließ der ehrenwerte Admiral sein Leben, um den Konflikt zwischen den Romulanern und Androiden zu beenden. Glücklicherweise konnte ein neuronales Image von ihm in einen synthetischen Körper transferiert werden und somit stellt das tödliche irumodische Syndroms für ihn keine Gefahr mehr dar.

Endlich ist Picard kein niedergeschlagener Eremit mehr, sondern hat eine neue Aufgabe, neuen Kampfgeist und eine neue Crew gefunden, mit der er endlich wieder richtige Abenteuer erleben und mit dem Raumschiff La Sirena auf verschiedenen Planeten als Advokat einer besseren Zukunft auftreten könnte. Nach dem Abschluss der Androiden-Romulaner-Story stellt sich nun die Frage, was uns in Staffel 2 erwarten könnte.

Star Trek: Picard

Obwohl die Förderation das Verbot synthetischer Lebensformen am Ende aufhob, könnte diese Geschichte in Staffel 2 fortgeführt werden und die gesellschaftlichen und politischen Nachwirkungen des Beinahe-Genozids durch die Zhat Vash erforscht werden.

Commodore Oh wird ihre Niederlage bestimmt nicht einfach so hinnehmen. Zudem könnten wir in Staffel 2 endlich mehr über den aktuellen Zustand der Galaxis erfahren, die sich mit dem beginnenden 25. Jahrhundert in einem Umbruch befinden könnte.

Star Trek Picard: Mehr Wiedersehen mit alten Bekannten für Staffel 2?

Auch warten Fans gespannt auf Auftritte anderer bekannten Spezies. Denn Picard gab uns bisher noch keine Auskünfte wie es um die Klingonen, die Cardassianer oder die Bajoraner steht. Ebenso können wir uns in Staffel 2 auf ein Wiedersehen mit weiteren bekannten Figuren des Trek-Kosmos freuen - vielleicht auch endlich mal ein DS9-Charakter?

Star Trek: Picard

So sollen unter anderem der Doktor (Robert Picardo) aus Voyager und Guinan (Whoopi Goldberg) aus TNG zu sehen sein. Infos zu einer Rückkehr von La Forge, Worf oder den Crushers gibt es bislang nicht.

Eine große Änderung wird es auch hinter den Kulissen geben. Michael Chabon wird den Posten des Showrunners räumen, ist aber immer noch als Produzent und Drehbuchautor beteiligt. Das kreative Ruder übernimmt diesmal Terry Matalas, der Co-Schöpfer der Zeitreisenserie 12 Monkeys - ob das schon etwas andeutet?

Podcast für Sci-Fi-Fans: Die besten Sci-Fi-Ferien bei Netflix

In der neuen Folge Streamgestöber - auch bei Spotify   - empfehlen Andrea, Esther und Max die besten Sci-Fi-Serien bei Netflix und schauen, ob die frische 2. Staffel Altered Carbon dazugehört:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vor 2 Jahren startete Altered Carbon bei Netflix mit der 1. Staffel und überraschte mit außergewöhnlicher Science Fiction, worauf wir im Podcast ausführlich eingehen. Die 2. Staffel hingegen hat mit einigen Problemen zu kämpfen.

Was erwartet ihr von der 2. Staffel von Star Trek: Picard?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News