Community
Mit Moonrise Kingdom-Star

Social Media & satanische Rituale in Sisterhood of Night-Trailer

04.03.2015 - 15:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
2
The Sisterhood of Night - Trailer (English) HD
2:16
The Sisterhood of NightAbspielen
© Cine Mosaic
The Sisterhood of Night
So funktioniert das Blair Witch Project im Facebook-Zeitalter: The Sisterhood of Night kombiniert satanische Rituale, soziale Medien, sexuellen Missbrauch und heranwachsende Teenager. Mittendrin: Moonrise Kingdom-Star Kara Hayward. Wir haben den Trailer!

Wie wären die Hexenprozesse von Salem abgelaufen, wenn die Beteiligten ihre Meinung in Blogs und auf Facebook hätten kundtun können? Diese große Frage findet endlich eine Antwort: Der Trailer zu The Sisterhood of Night verspricht uns einen interessanten Mix aus satanischen Ritualen, pubertären Problemen und den Schattenseiten der modernen Medien.

Die Inhaltsangabe zum Film bringt dabei wenige Antworten auf die Fragen, die der Trailer aufwirft. In Kingston, einer Stadt im US-amerikanischen Staat New York, entdeckt die junge Emily Parris (Moonrise Kingdom-Star Kara Hayward) die nächtlichen Rituale einer Gruppe von Mädchen, angeführt von der beliebten Marry Warren (Georgie Henley). In ihrem Blog wirft Emily der Clique abnormales sexuelles Verhalten vor, was in der Stadt direkt eine Atmosphäre der Hysterie auslöst. Während die drei Mädchen zu den Anschuldigungen schweigen, entstehen auch woanders im Land Gruppen von Ritual-Anhängern. Und so ganz unschuldig ist die mittlerweile durch ihren Blog berühmt gewordene Emily wohl auch nicht (via The Film Stage ).

The Sisterhood of Night basiert auf einer Kurzgeschichte von Steven Millhauser und ist das Spielfilm-Debüt des Regie-Neulings Caryn Waechter, die sich damit an einer modernen Version der Hexenprozesse von Salem versucht. Kal Penn spielt übrigens auch mit, überraschenderweise in einer ernsten Rolle. Neben Hexen-Grusel, sozialen Medien, aufgebrachten Kleinstädtern und pubertierenden Mädchen wäre sein Kumar vermutlich auch fehl am Platz.

In den USA läuft The Sisterhood of Night nach einigen Festivals am 10. April an, wann es der Film nach Deutschland schafft, steht leider noch nicht fest.

Was haltet ihr von dem Trailer? Sieht der Film interessant aus?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News