So groß wie The Mandalorian: Netflix' Dark-Nachfolger wagt aufregende Neuerung

07.01.2021 - 10:45 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
5
4
Dark-Nachfolger eifert The Mandalorian nach
© Netflix / Disney+
Dark-Nachfolger eifert The Mandalorian nach
Die Dark-Schöpfer bereiten gerade für Netflix ihre neue Serie 1899 vor und haben nun gezeigt, dass sich dort eine verblüffende Parallele zur Konkurrenz ergibt: zu The Mandalorian bei Disney+.

Dark-Fans schielen mit einem Auge schon vorfreudig auf das nächste mysteriöse Projekt, das die zwei Schöpfer der deutschen Erfolgsserie, Baran bo Odar und Jantje Friese, gerade für Netflix auf die Beine stellen.

Die neue Serie der Dark-Macher heißt 1899. Sie klingt nicht nur mit ihrem Schiffs-Schauplatz interessant, sondern präsentierte bereits erste spannende Einblicke vom Set, die dem The Mandalorian-Publikum bekannt vorkommen dürften.

Nach Dark kommt 1899: Worum geht's in der Netflix-Serie?

Wer Dark als beste deutsche Serie schlechthin ansieht, hat sicherlich auch schon von 1899 gehört: In ihrer ersten internationalen Netflix-Serie schicken Baran bo Odar und Jantje Friese im titelgebenden Jahr ein Dampfschiff voll europäischer Migranten Richtung New York. Unterwegs treffen sie allerdings auf ein anderes Auswanderer-Boot, das ziellos auf dem Meer treibt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bilder einiger Kamera-Test mit Kostümen postete Regisseur Baran bo Odar bereits letztes Jahr auf seinem Instagram-Kanal. Nun zeigte er aber auch eine große Set-Halle und enthüllte die besondere Art wie gefilmt wird. Die Netflix-Serie nimmt sich hier ein Beispiel an The Mandalorian.

Die Zukunft des Serien-Drehs: Was verbindet Netflix' Dark-Nachfolger mit The Mandalorian?

Wer die Making-of-Serie Disney Galerie: The Mandalorian bei Disney+*  gesehen hat, weiß dass der Dreh der Star Wars-Serie neue technische Maßstäbe setzte. The Mandalorian entstand fast ausschließlich in einem völlig neuen Set digitaler Hintergründe.

Dieses revolutionäre sogenannte "Volume" erlaubt mit seinen kreisrunden Videowänden beim Dreh die sofortige Einblendung hochauflösender virtueller Kulissen samt dazugehöriger passender Beleuchtung.

The Mandalorian: Ein Making-of erklärt den Einsatz digitaler Sets:

The Mandalorian - S01 Featurette Virtual Production (English) HD
Abspielen

So wie es aussieht, greift auf die Dark-Nachfolge-Serie 1899 auf diese Technik zurück. In seinem Instagram-Post zeigte Baran bo Odar den Aufbau seines eigenen digitalen Sets für zukunftige virtuelle Kulissen und schrieb dazu:

WIP [Work in Progress]: Wir haben angefangen, unser Volume für 1899 zu bauen ... Virtuelle Produktion.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wer das Hochseeabenteuer "Die Thronerbin" in The Mandalorian Staffel 2, Folge 3 (sowie die dazugehörige Staffel 2-Folge von Disney Galerie: The Mandalorian) gesehen hat, weiß, wie gut diese virtuelle Kulisse für Wasser-Drehs geeignet ist.

Auch 1899 scheint die Art des Drehs, die noch Filme wie Fluch der Karibik auf dem echten Meer praktizierten, über Bord zu werfen. Stattdessen will die Ozean-Mystery-Serie sich wohl lieber in trockenen Gefilden austoben zu wollen, wo die Umgebung besser zu kontrollieren ist.

Die Volumes sind dabei im Prinzip eine Weiterentwicklung des Green Screens. Dass nach Disney+ nun auch Netflix für den Dark-Nachfolger 1899 darauf zurückgreift, zeigt, dass diese Technik, insbesondere in Corona-Zeiten, bei großen Studios zunehmend Fuß fasst.

Disney Galerie: The Mandalorian gibt Einblick in den Dreh mit Volumes

Auch wenn die neue Netflix-Serie vor über 100 Jahren spielt, erleben wir hier gerade einen Schritt in die Zukunft mit, der nicht länger nur an Weltraum-Abenteuer wie The Mandalorian gebunden ist.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr MOVIEPILOT. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von dem Dreh mit digitalen Kulissen in The Mandalorian und im Dark-Nachfolger 1899?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News