Shooter - Premiere der TV-Serie wegen Dallas-Attentat verschoben

12.07.2016 - 16:00 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
2
0
ShooterAbspielen
© USA Network
Shooter
Der Start der TV-Serie Shooter wurde aufgrund des Attentats in Dallas um eine Woche verschoben. Beim Angriff in der texanischen Großstadt vergangene Woche starben fünf Polizeibeamte. Anderen Serien widerfuhr aufgrund tragischer Ereignisse Ähnliches.

Die Premiere der Dramaserie Shooter wird um eine Woche nach hinten verschoben, berichtet The Hollywood Reporter . Demnach hat sich das verantwortliche Netzwerk USA Network nach den Ereignissen von Dallas in der vergangenen Woche zu diesem Schritt entschieden. In der texanischen Großstadt wurden am Abend des 07.07.2016 fünf Polizisten während einer Demonstration gegen Polizeigewalt an Afroamerikanern erschossen. Statt am 19.07. wird der Auftakt der Serie erst am 26.07. erfolgen, wie ein Sprecher von USA Network bekanntgab:

Angesichts der jüngsten tragischen Ereignisse und aus Respekt vor den Opfern, ihren Familien und unseren Zuschauern, haben wir uns entschieden, das Startdatum für die kommende USA Network-Serie Shooter auf den 26. Juli zu verschieben.

Shooter handelt von Bob Lee Swagger (Ryan Phillippe), einem erfahrenen Scharfschützen, der im Exil lebt. Als er von einem Mordkomplott gegen den US-Präsidenten erfährt, lässt er sich zu seiner Rückkehr überreden und gerät selbst in Verdacht. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Film mit Mark Wahlberg aus dem Jahre 2007 und dem Roman Im Fadenkreuz der Angst von Stephen Hunter.

Die Verschiebung ist nicht die erste ihrer Art. Neben Shooter wurden auch andere Serien von tragischen Ereignissen eingeholt. So kündigte etwa TNT im vergangenen Monat an, die Premiere der 3. Staffel seiner Serie The Last Ship nach dem tödlichen Angriff auf einen Nachtclub in Orlando zu verschieben. Das Finale der 1. Staffel von Mr. Robot sah sich ebenfalls mit einer Verzögerung konfrontiert, nachdem sich ein tödlicher Angriff eines Ex-Mitarbeiters auf einen TV-Sender live im Fernsehen ereignete. Weitere Beispiele umfassen unter anderem Castle, Buffy - Im Bann der Dämonen und 24.

Haltet ihr die Verschiebung von Shooter für angemessen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News