Sequel-Rausch in Hollywood: Was zeichnet eine gute Fortsetzung aus?

17.09.2018 - 09:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
28
1
Zerstören Sequels unsere Lieblings-Filme? | Von Star Wars bis Marvel
8:56
Wann funktionieren Sequels?Abspielen
© Disney
Wann funktionieren Sequels?
Wir leben im Zeitalter der Fortsetzungen. Doch warum funktionieren Sequels? Wie sieht eine Fortsetzung im besten Fall aus? Und ab wann ist sie zum Scheitern verurteilt? Wir gehen der Sache auf den Grund.

Ob Marvel, Star Wars oder DC: Zur Zeit setzt jeder auf ein eigenes Filmuniversum. Das Marvel Cinematic Universe ist selbst nach 20 Filmen noch lange nicht am Ende und auch die Weltraumoper von George Lucas ist unter Disney zu einem Franchise geworden, das uns jedes Jahr einen neuen Film präsentiert.

Dabei stellt sich allerdings folgende Fragen: Funktioniert der Fortsetzungswahn wirklich? Oder sind zu viele Sequels irgendwann schädigend für ein Franchise? Und wann gelingt es einer Fortsetzung, den ersten Teil zu übertreffen? Erfolgsbeispiele wie The Dark Knight oder Terminator 2 - Tag der Abrechnung gibt es viele. Doch Misserfolge sind in der Sequel-Landschaft auch keine Seltenheit. In unserem Video haben wir uns dieses Phänomen genauer angesehen.

Was ist eure persönliche Lieblingsfortsetzung?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News