Community

PES 2017 - FIFA setzt auf Bayern, Konami auf Borussia Dortmund

18.08.2016 - 12:00 Uhr
0
0
Pro Evolution Soccer 2017
© Konami
Pro Evolution Soccer 2017
Im neuen Gamescom-Trailer zum Pro Evolution Soccer 2017 ehrt Konami seine exklusive Partnerschaft mit Borussia Dortmund. Schaut ihn euch oben an.

Der neue Gamescom-Trailer zu PES 2017 stellt die exklusive Partnerschaft zwischen Konami und Borussia Dortmund vor und wirbt außerdem mit Lizenzen für Schalke 04 und Bayer Leverkusen. Schaut euch die digitalen Konterfeis der Spieler im obigen Trailer an.

Der Deal zwischen dem japanischen Spielentwickler und dem BVB gilt für vier Jahre, wonach die Borussen auch in PES 18 bis 20 ihre Aufwartung machen werden. Bereits vor einigen Tagen war außerdem der Liverpool FC ebenfalls als exklusiver Partner von Konami bestätigt worden. Auch der FC Barcelona  kickt unter Konamis Logo.

Nachdem FIFA 17 zunächst Juventus Turin , darauf Bayern München  und dann Manchester United  verpflichtete, spitzt sich der Lizenzkampf zwischen den großen Videospiel-Rivalen also weiter zu.

Darüber hinaus hat Konami den Termin für die Demo zu PES 2017 bekannt gegeben. Diese wird ab dem 24. August verfügbar sein und bietet insgesamt neun Mannschaften, mit denen ihr euch in zwei Stadien austoben könnt. Diese sind:

  • Atletico Madrid
  • Arsenal
  • FC Barcelona
  • Boca Juniors
  • Rive Plate
  • Corinthians
  • Flamengo
  • Deutschland
  • Frankreich

PES 17 erscheint am 15. September 2016 für die PS4, Xbox One und den PC sowie auf der älteren Konsolengeneration für die PS3 und Xbox 360.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News