Oscar 2017 - Jimmy Kimmel moderiert Verleihung der Academy Awards

05.12.2016 - 18:18 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
19
0
Jimmy Kimmel
© ABC
Jimmy Kimmel
Für den Oscar 2017 wurde Jimmy Kimmel als Moderator auserkoren. Zuletzt hatte der Late-Night-Host durch die Emmys geführt.

Für die Wahl haben sich die Produzenten der kommenden Oscar-Verleihung ungewohnt viel Zeit gelassen. Nun ist es offiziell: Late-Night-Host und Mean-Tweeter Jimmy Kimmel wurde als Moderator des Oscar 2017 auserkoren. Die Variety  berichtet, dass der zweifache Emmy-Host am 26.02.2017 durch die 89. Verleihung der prestigeträchtigen Academy Awards führen wird.

Jimmy Kimmel bespaßt seine Zuschauer seit 2003 mit der Late-Night-Show Jimmy Kimmel Live, die sich insbesondere durch virale Videos wie die von Prominenten vorgelesenen Mean Tweets einen Namen gemacht hat. 2012 führte Kimmel bei seinem Stamm-Sender ABC erstmals durch die Verleihung der Emmy Awards und vergangenen September meisterte er die Aufgabe ein weiteres Mal und das mit überwiegend positiven Kritiken. Trotz der rekordverdächtig niedrigen Quoten der Emmys 2016 war Kimmel spätestens seitdem einer der Favoriten für den Job als Oscar-Host, nicht zuletzt weil die Verleihung des wichtigsten Filmpreises der Welt dieses Mal bei ABC ausgestrahlt wird. Das späte Engagement der Produzenten Michael De Luca und Jennifer Todd Anfang November verzögerte jedoch die Vorbereitungen.

In Deutschland wird der Oscar 2017 in der Nacht vom 26. auf den 27. Februar 2017 ausgestrahlt und moviepilot wird wieder live dabei sein.

Was haltet ihr von Jimmy Kimmel als Host der Oscar-Verleihung 2017?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News

Themen: