Neu bei Amazon Prime: Einer der schönsten Filme 2018 wird euch zu Tränen rühren

The Rider
© Universum
The Rider
Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.

Bevor Chloé Zhao für den Marvel-Film The Eternals engagiert wurde, lieferte die Regisseurin einen der besten Filme von 2018 ab. In The Rider, der ab sofort bei Amazon Prime verfügbar ist, erzählt die chinesische Regisseurin die Geschichte des Rodeo-Reiters Brady Blackburn. Nach einem schweren Unfall soll Brady auf Anraten seines Arztes nie mehr auf ein Pferd steigen. Eine weitere Verletzung dieser Art würde tödlich für ihn enden.

Besetzt ist der Film überwiegend mit Laiendarstellern, von denen einige viel aus ihrem wahren Leben verkörpern. Dazu gehört auch Hauptdarsteller Brady Jandreau. Wir verraten euch anhand von Kritikerstimmen, Meinungen der Moviepiloten und einer persönlichen Empfehlung, wieso ihr den bewegenden The Rider unbedingt gesehen haben solltet.

Die Kritiker sind von The Rider begeistert

Das positive Urteil zu The Rider zeigt bei der Kritikerspiegel-Plattform Rotten Tomatoes bis heute sehr hohe 97 Prozent an. Elena Lazic von Little White Lies ist beispielsweise von der feministischen Sichtweise auf männliche Ideale begeistert:

[...] Anstatt überholte Prinzipien zu entschuldigen, interessiert sich Chloé Zhao vielmehr für den Kampf der Männer, die die alte Rodeo-Kultur mit einer moderneren, nachvollziehbareren Definition von Maskulinität versöhnen wollen. [...] Cowboys mit schweren Herzen, wilde Pferde und zerbrochene Träume: The Rider ist ein großartiger Film darüber, was es bedeutet, ein Mann zu sein. [...]

In seiner Kritik für Variety hebt Guy Lodge die Inszenierung von Regisseurin Chloé Zhao hervor:

[...] Bradys Suche nach innerer Erfüllung abseits des acht Sekunden andauernden Hochgefühls im Rodeo-Ring könnte der Stoff für eine kitschige Country-Ballade sein. Durch die doku-fiktionale Technik von Zhao gewinnt der Film jedoch eine kunstvolle Ehrlichkeit. [...]

Für The Seattle Times schreibt Moira Macdonald über die Schönheit des Films:

[...] Ein Großteil des Films scheint während der magischen Stunde zwischen Sonnenuntergang und Dämmerung stattzufinden. Zhao und ihr Kameramann Joshua James Richards finden in den bläulich schimmernden Feldern und federleichten Wolken eine malerische Schönheit. [...]

Auch die Moviepiloten lieben The Rider

Auch hier bei Moviepilot hat The Rider bereits viel Liebe erfahren. In den Einzellisten der Redaktion zu den besten Filmen 2018 war das Werk bei vier unserer Autoren vertreten. Auch die Community hat lobende Worte für The Rider. So schreibt JokerReviews:

[...] Lebensecht, eindringlich und ganz besonders inszeniert. The Rider ist ein besonderes Arthouse Drama, das zwar irgendwo ein Spielfilm ist, aber trotzdem wie ein realistischer Lebensabschnitt wirkt. [...]

Auch based_god beschreibt The Rider als gelungene Filmerfahrung:

[...] Regisseurin Chloé Zhao entführt ins naturverbundene amerikanische Hinterland, wo Hoffnung dünn gesät ist und Menschen sich irgendwie zwischen Drogenkonsum, Spielsucht und Gelegenheitsjobs über Wasser halten. [...] Eine Empfehlung an alle, die langsames, atmosphärisches, fast schon träumerisches Kino mögen und denen gewisse Längen nicht den Spass an einem Film verderben. [...]

The Rider ist ein kraftvoll-zerbrechliches Filmgedicht

Mit The Rider hat Chloé Zhao ein bewegendes, kraftvolles Filmgedicht von einem Charakterdrama geschaffen. Klassische Western-Elemente sowie uramerikanische Mythen vom edlen Cowboy und der unendlich weiten Prärie überlagert die Regisseurin mithilfe von melancholischer Stille, tiefen Seelenrissen und nach innen gerichteten Konflikten mit der eigenen Identität.

Durch die sensationelle Leistung des Hauptdarstellers, der eine leicht fiktionalisierte Version seines eigenen Lebens verkörpert, und den wunderschön fotografierten Einstellungen wird The Rider zum bemerkenswerten Drama. Darin spürt die Regisseurin der Frage nach, ob sich ein Leben voller Schmerz und Verzweiflung nicht doch noch verändern lässt.

Werdet ihr euch The Rider bei Amazon Prime ansehen?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel Neu bei Amazon Prime: Einer der schönsten Filme 2018 wird euch zu Tränen rühren
Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground
A92f18fac5d548a6b4d0c3afc347a463