Neu bei Amazon Prime: Ein nur 80 Minuten langer Horror-Action-Film, wie ihr ihn wohl noch nie gesehen habt

18.08.2021 - 11:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
Shadow in the CloudCapelight/Amazon
6
1
In Shadow in the Cloud muss Chloë Grace Moretz im Zweiten Weltkrieg gegen japanische Angreifer kämpfen. Der abgefahrene Action-Horror-Mix packt bei Amazon Prime aber noch viel größeren Terror aus.

Einen Film wie Shadow In The Cloud, der starken Feminismus mit schrägem Monster-Trash mixt, gibt es so selten zu sehen. Das abgefahrene Werk mit Chloë Grace Moretz, das Kriegsfilm, Action und Horror wild durcheinander wirbelt, könnt ihr ab jetzt bei Amazon Prime im Abo*  streamen.

Shadow in the Cloud entfesselt bei Amazon Prime einen unfassbaren Genre-Mix

In der Handlung des Films spielt Chloë Grace Moretz eine Air-Force-Pilotin, die im Zweiten Weltkrieg an Bord eines Bombers eine Box mit geheimen Papieren befördern soll. Von der rein männlichen Besatzung des Flugzeugs wird sie nur belächelt und isoliert in die Geschützkabine im Rumpf verbannt. Hier werden aber nicht nur japanische Angreifer zur Gefahr, sondern zusätzlich eine nicht-menschliche Bedrohung.

Schaut hier noch den deutschen Trailer zu Shadow in the Cloud:

Shadow in the Cloud - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Mit Worten lässt sich der abgefahrene Genre-Mix von Regisseurin Roseanne Liang kaum beschreiben. Shadow in the Cloud beginnt wie ein Kriegsfilm mit deutlich feministischer Färbung, wenn sich Chloë Grace Moretzs Maude nach und nach als schlagkräftigste, willensstärkste Figur unter all den feigen, deutlich schwächeren Männern an Bord entpuppt.

Das Drehbuch des Films schlägt allerdings einen Haken nach dem anderen und mischt das feministische Weltkriegs-Szenario mit heftigem Monster-Horror auf, wenn an Bord des Flugzeugs plötzlich auch noch ein tödlicher Gremlin auftaucht.

Viel mehr über die wahren Motive von Maude und wie Shadow in the Cloud die verschiedenen Genres auch noch mit absurd-unterhaltsamen Trash-Effekten auflädt, will ich an dieser Stelle gar nicht verraten.

Natürlich kann so ein Film, der gegensätzliche Genres und erzählerische Wendungen so ungestüm zusammenwirft, leicht für Kopfschütteln sorgen. Trotzdem ist Shadow in the Cloud über die kurze Laufzeit von gerade mal 80 Minuten ein wirklich charmanter Ritt zwischen abgefahrenem Wahnsinn, mitreißender Spannung und feministischer Power, den man so wohl noch nie gesehen hat.

10 Streaming-Geheimtipps

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber stöbern Andrea und Esther in den dunkleren und obskureren Ecken eurer Streaming-Dienste und stellen 10 echte Geheimtipps vor:

Hier bekommt ihr frische Empfehlungen von skurrilem Horror bis absurder Comedy bei Netflix, Starzplay, Sky, TV NOW, Joyn und Apple TV+.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr Shadow in the Cloud schon gesehen oder wollt ihr den Film noch streamen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News