Netflix' One Piece-Serie: So ähnlich sehen die realen Stars den Anime-Vorbildern

16.11.2021 - 16:00 Uhr
1
1
One Piece: Stampede - Trailer (Deutsche UT) HD
1:40
One Piece StampedeAbspielen
© Eiichiro Oda/2019 One Piece production committee
One Piece Stampede
Die One Piece-Serie von Netflix nimmt Gestalt an. Vor Kurzem wurde Besetzung bekannt gegeben. Aber sehen die Schauspieler:innen ihren Anime-Vorbildern ähnlich?

Letzte Woche wurde bekannt, wer die Hauptrollen in der neuen One Piece-Serie von Netflix spielt. Die Live-Action-Produktion wird alle Hände voll zu tun haben, um die turbulenten Fantasy-Abenteuer der Strohhut-Piraten in ein Realfilm-Umfeld zu verfrachten. Doch egal, wie viel Geld dafür auch ausgegeben wird – ohne die passende One Piece-Besetzung wird uns das alles null interessieren.

Ob der neue Ruffy, Iñaki Godoy, und seine Kolleg:innen schauspielerisch dafür geeignet sind, können wir jetzt natürlich noch nicht abschätzen. Aber wie sieht es äußerlich aus? Hier habt ihr den direkten Vergleich und kurz und knackig ein paar Infos zum Cast und den Figuren, die sie zum Leben erwecken werden.

Die Besetzung der One Piece-Serie bei Netflix im Vergleich zum Anime-Original

Iñaki Godoy und seine Rolle Monkey D. Ruffy

Iñaki Godoy und seine Rolle Monkey D. Ruffy

Wer ist Iñaki Godoy? Der 18-jährige Darsteller aus Mexiko-Stadt erhält die schwierige Aufgabe, einer der berühmtesten Anime-Figuren ein Live-Action-Gesicht zu geben: Monkey D. Ruffy, seines Zeichens Piratenkapitän und Anführer der Strohhut-Bande, die im Mittelpunkt von One Piece steht.

Im Unterhaltungsgeschäft hat Godoy aber schon langjährige Erfahrung gesammelt. Seit er 13 ist, tritt er regelmäßig in mexikanischen Filmen und Serien auf. So war er erst dieses Jahr als Bruno im Netflix-Hit Wer hat Sara ermordet? zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Mackenyu und seine One Piece-Rolle Lorenor Zorro

Mackenyu und seine One Piece-Rolle Lorenor Zorro

Wer ist Mackenyu? Der Darsteller von Lorenor Zoro hat wohl am meisten Erfahrung vor der Kamera. Mackenyu, manchmal auch als Mackenyu Arata geführt, wurde 1996 in Los Angeles geboren, arbeitete bereits als Teenager im Filmgeschäft und startete mit japanischen Produktionen durch. Bekanntheit erlangte er durch seine Rolle in der Chihayafuru-Reihe und als Bösewicht in Rurouni Kenshi: The Final.

Im Hollywood-Sequel Pacific Rim 2: Uprising spielte er bereits eine Nebenrolle. Als nächstes tritt er überdies in der Sci-Fi-Adaption Saint Seiya: Knights of the Zodiac neben Sean Bean und Famke Janssen auf. Seine One Piece-Figur Lorenor Zorro ist das erste Mitglied in Ruffys Piratenbande und besser bekannt als "Piratenjäger".

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Jacob Romero Gibson und seine One Piece-Figur Lysop

Jacob Romero Gibson und seine One Piece-Figur Lysop

Wer ist Jacob Romero Gibson? Lysop, der Scharfschütze in Ruffys One Piece-Crew, träumt davon, ein mutiger Pirat zu werden, auch wenn er selbst oft ziemlich feige reagiert.

Gespielt wird er von dem 25-jährigen AmerikanerJacob Gibson, der 2019 in einer Grey's Anatomy-Folge zu sehen war (S16E04) und sein bisher umfangreichstes TV-Engagement in der Dramaserie Greenleaf hatte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Taz Skylar und seine One Piece-Figur Sanji

Taz Skylar und seine One Piece-Figur Sanji

Wer ist Taz Skylar? Der 1995 auf den Kanaren geborene Brite Taz Skylar hatte bereits Nebenrollen in mehreren kleineren Spielfilmen, darunter The Kill Team mit Alexander Skarsgård und Boiling Point an der Seite von Stephen Graham. Darüber hinaus ist er vielbeschäftigt in der Londoner Theater-Szene.

Seine bis dato größte Rolle spielt er allerdings in Netflix' One Piece-Serie: Vinsmoke Sanji, den Smut, also Koch der Piratenbande. Dass Sanji aber nicht nur seiner Leidenschaft fürs Kochen nachgehen wird, zeigt ein Trainingsvideo von Taz Skylar, in dem der Freizeit-Extremsportler schon mal seine kämpferisches Moves präsentiert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Emily Rudd und ihre One Piece-Figur Nami

Emily Rudd und ihre One Piece-Figur Nami

Wer ist Emily Rudd? Die Amerikanerin Emily Rudd (nicht verwandt mit Paul) hat dieses Jahr bereits einen kleinen Durchbruch bei Netflix gefeiert. Denn sie war als Cindy Berman in zwei Filmen der Horror-Trilogie Fear Street zu sehen, genauer gesagt 1978 und 1666.

Für die Anime-Adaption wird sie in die Haut von Navigatorin Nami schlüpfen, die vielleicht nicht das mutigste Mitglied der Strohhut-Piraten ist, aber auf jeden Fall mehr Grips mitbringt als manch anderer.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Video stellt sich der One Piece-Cast vor:

One Piece - Cast feiert Besetzung (English)
Abspielen

Wann kommt die One Piece-Serie zu Netflix?

Die 10 Episoden umfassende Live-Action-Serie über die Abenteuer der Strohhut-Piraten hat noch keinen Starttermin. Wir müssen also noch eine Weile warten, um zu sehen, wie nah sich die Serie an der Vorlage von Eiichiro Oda bewegt, der immerhin als Ausführender Produzent an Bord ist.

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im November, inklusive Cowboy Bebop

Die spannendsten Serien, die im November zu euren Streaming-Diensten kommen, findet ihr hier in der Monatsübersicht des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber zusammengetragen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob Science-Fiction-Highlights wie Cowboy Bebop bei Netflix, Serien-Rückkehrer wie Dexter und Succession bei Sky, die heiß erwartete Fantasy-Serie Das Rad der Zeit bei Amazon Prime oder Marvels Superhelden-Serie Hawkeye bei Disney+: Im reichhaltigen Streaming-Angebot ist garantiert für alle etwas dabei.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von der Besetzung der One Piece-Serie: gelungen oder eher nicht?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News