Community

Natalie Portman ist einer Rückkehr zum Marvel Cinematic Universe nicht abgeneigt

12.02.2018 - 11:15 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
16
0
Thor 2 The Dark World - Trailer (English) HD
1:47
Natalie Portman in Thor 2Abspielen
© Walt Disney
Natalie Portman in Thor 2
Natalie Portman ist nach Thor 2 von der Marvel-Bildfläche verschwunden. Sie wäre allerdings bereit, als Jane Foster zurückzukehren - wenn sie jemand fragen würde.

Eigentlich galt die Geschichte von Natalie Portman und dem Marvel Cinematic Universe als beendet: Ursprünglich hatte sie mit Marvel einen Vertrag über drei Filme abgeschlossen, doch nach den Dreharbeiten zu Thor 2: The Dark Kingdom gab es einen Bruch zwischen den Parteien. So war Portman entrüstet über den Regiewechsel von Patty Jenkins zu Alan Taylor und soll letzten Endes von dem ganzen Film überaus unbeeindruckt gewesen sein. In Thor 3: Tag der Entscheidung war sie dann schließlich gar nicht zu sehen. Es sieht also ganz nach einer endgültigen Trennung zwischen Portman und Marvel aus, auch wenn die Schauspielerin für einen weiteren Film zu haben wäre, wie sie gegenüber Screenrant  verriet:

Ich bin für alles offen, aber ich habe noch keine Neuigkeiten in die Richtung bekommen.

Die Zusammenarbeit scheint also eher seitens des Studios nicht länger erwünscht zu sein, wenn sie Portman über das weitere Verfahren mit ihrem Charakter Jane Foster völlig im Dunkeln lassen. 2016 sagte sie in einem Interview mit dem Wall Street Journal , dass sie ihres Wissens nach mit Marvel durch sei, oder "vielleicht fragen sie irgendwann mal nach Avengers 7 oder so". Bis dahin bleibt Natalie Portman aber wohl nichts anderes übrig, als auf einen Anruf von Marvel zu warten. Nicht, dass sie nicht auch sonst genug Arbeit hätte: Ab dem 23.02.2018 ist sie in dem Fantasy-Drama Auslöschung von Ex Machina-Regisseur Alex Garland zu sehen. Ihre Zusammenarbeit mit Xavier Dolan, The Death and Life of John F. Donovan, befindet sich bereits in der Post-Produktion. Derweil dreht sie das Musical Vox Lux und wird als nächstes für Fargo-Schöpfer Noah Hawley im Sci-Fi-Drama Pale Blue Dot vor der Kamera stehen.

Wollt ihr Natalie Portman zurück im Marvel Cinematic Universe?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News