Nach Rollos Enthüllung: Vikings-Macher verrät, wie es mit Björn weitergeht

30.09.2019 - 14:20 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
1
1
Alexander Ludwig als Björn in VikingsAbspielen
© History Channel
Alexander Ludwig als Björn in Vikings
Björn hat in der letzten Vikings-Staffel etwas Unerwartetes von Rollo erfahren. Nun erzählte der Showrunner der Serie, wie der neue König mit der Situation in Staffel 6 umgeht.

Achtung, Spoiler für Vikings: Von Rollo haben wir in der vergangenen Vikings-Staffel nicht besonders viel gesehen, doch das hielt ihn nicht davon ab, eine Bombe platzen zu lassen: Er vermutet, der leibliche Vater von Björn (Alexander Ludwig) zu sein, da er einst eine Affäre mit dessen Mutter Lagertha hatte.

Für Björn, der im Finale der 5. Staffel die Krone von Kattegat eroberte, könnte damit theoretisch eine Welt zusammenbrechen. Schließlich glaubte er sein ganzes Leben lang, der Sohn des legendären Kriegers Ragnar Lothbrok zu sein. In der 6. Staffel steht dem amtierenden König womöglich also eine Sinnkrise bevor - oder doch nicht? Zu dieser Frage äußerte sich nun Serien-Schöpfer Michael Hirst gegenüber Cinema Blend .

Vikings: Björn und Lagertha bleiben in Staffel 6 ein Team

Viele Vikings-Fans würden in Staffel 6 der Serie nur zu gern erfahren, wer denn nun Björns biologischer Vater ist. Für den Protagonisten selbst jedoch scheint diese Frage keine allzu große Rolle zu spielen.

Vikings: Lagertha und Björn

Wie Hirst zu Protokoll gibt, zählt in den Augen des amtierenden Königs nur eines: Es war Ragnar, der ihn aufzog und wie einen Sohn behandelte. Allein zu ihm fühlt Björn eine spirituelle Nähe. Daher macht Rollos Behauptung für ihn keinen Unterschied und beeinflusst insbesondere auch nicht Björns Beziehung zu Lagertha:

Ich glaube, dass Björns Beziehung zu Lagertha die tiefste Beziehung ist, die er mit einer anderen Frau hat. [...] Er versucht immer, sie zu unterstützen [...], und das wird er nicht aufgeben. [...] Er hat eine sehr, sehr starke Bindung zu Lagertha, die nicht reißen kann.

Tatsächlich zeigt sich Björn bereits in Staffel 5 eher unbeeindruckt angesichts Rollos (Clive Standen) Enthüllung, allerdings könnte dies auch nur Fassade gewesen sein. Nun wissen wir dank Michael Hirst, dass dem nicht so ist und Björn auch weiterhin loyal an der Seite seiner Mutter kämpfen wird.

Das erwartet Björn und Lagertha in Vikings Staffel 6

Genau das ist auch bitter nötig, wenn Kattegat im Finale verteidigt werden soll. Nach einem kurzzeitigen Rückzug ins ehemalige Großreich Kiewer Rus dürfte Ivar in Staffel 6 mit neuer Kriegsbemalung noch einmal angreifen, und auch von Haralds Seite droht Gefahr.

Vikings: Ist Rollo Björns leiblicher Vater?

Ob bzw. inwieweit wir Rollo im letzten Kapitel wiedersehen, ist derweil vollkommen unklar. Hirst beantwortete die Frage nach der Rückkehr der Figur neulich mit "ja und nein" und stiftete so mächtig Verwirrung unter den Vikings-Anhängern.

Genug zu erzählen gibt es allerdings auch ohne ihn. Wie genau es in Vikings weitergeht, erfahren wir voraussichtlich in diesem Herbst. Im November soll Staffel 6 an den Start gehen, zuvor erwarten wir noch einen langen Trailer.

Was sind eure Hoffnungen für Björn und Lagertha im Vikings-Finale?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News