Bei Amazon Prime: Legendärer Action-Klassiker, für den Sylvester Stallone seinen Hund verkauft hat

18.04.2024 - 12:07 UhrVor 1 Monat aktualisiert
RockyUnited Artists
0
0
Sylvester Stallone hat alles daran gesetzt, mit diesem Action-Film seinen Traum zu verwirklichen. Der Film wurde ein gefeiertes Meisterwerk und kann gestreamt werden.

Für Rocky musste Sylvester Stallone alles auf eine Karte setzen. Weil er ganz bestimmte Vorstellungen hatte, nagte der Star teilweise beinahe am Hungertuch. So musste er im Vorfeld zum Beispiel sogar seinen geliebten Hund verkaufen. Aber die Story hat zum Glück ein Happy End und das Ergebnis seht ihr bei Amazon Prime Video.

Sylvester Stallone-Meisterwerk im Stream: Darum geht es in Rocky, unserem heutigen TV-Tipp

In dem Sport- und Actionfilmklassiker erleben wir die Geschichte von Rocky Balboa (Sylvester Stallone). Dem jungen Mann geht es nicht gut, er lebt in ärmlichen Verhältnissen und kann sich gerade so über Wasser halten. Seinen Lebensunterhalt verdient er damit, Geld einzutreiben und zu boxen.

Sylvester Stallone als Rocky

Irgendwann wird jedoch der Schwergewichts-Boxchampion Apollo Creed (Carl Weathers) auf den Italian Stallion aufmerksam und will gegen ihn kämpfen. Dafür unterzieht sich Rocky einem beispiellosen Training bei Mickey (Burgess Meredith), das ihn in Form bringen soll.

Unterstützt wird der Boxer dabei von seinem besten Freund Paulie (Burt Young). Zusätzlich will Rocky aber natürlich auch noch Adrian (Talia Shire), dessen Schwester von sich und seinen Qualitäten überzeugen.

Sylvester Stallone musste für Rocky seinen Hund verkaufen

Klingt komisch, ist aber so: Vor Rocky war Sylvester Stallone ein ziemlich unbekannter Schauspieler und musste zwischenzeitlich laut eigenen Angaben von ungefähr 36 US-Dollar in der Woche leben. Da blieb ihm nichts anderes übrig, als seinen geliebten Hund zu verkaufen, wenn er und seine Frau nicht verhungern wollten, wie der spätere Star es ausdrückt (via The Graham Norton Show ).

Für den Hund bekam Sylvester Stallone schließlich 60 Dollar. Aber als der Rocky-Deal endlich zu seiner vollsten Zufriedenheit abgeschlossen war (mit ihm in der Hauptrolle und mit voller kreativer Kontrolle über sein Drehbuch), wollte der Käufer plötzlich viele Tausend Dollar für den Bullmastiff Butkus haben. Im Endeffekt konnten sich die beiden zum Glück einigen, Sylvester Stallone bekam seinen Hund zurück und die andere Person ist jetzt in einer kleinen Rolle mit Besen in Rocky  zu sehen.

Hier erzählt Sylvester Stallone die Geschichte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

TV oder Stream: Wann und wo kommt Rocky?

Am Mittwoch, den 17. April 2024, lief Rocky bei Kabel Eins um 20:15 Uhr. Das dauerte mit Werbung bis 22:50 Uhr und eine Wiederholung gab's auch. Die kam um 1:05 Uhr in derselben Nacht.

Wer den Sylvester Stallone-Durchbruch lieber online streamen will, kann das natürlich auch tun. Bei Amazon Prime Video gehört der Film zur Abo-Flatrate, ansonsten könnt ihr ihn aber auch bei Amazon, Magenta TV, Apple TV oder Google kaufen oder leihen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News