Ridley Scotts Kriegs-Epos mit 6 Schlachten in 250 Minuten: Der neue Napoleon-Trailer zeigt, warum das Mammut-Projekt so extrem lang sein muss

19.10.2023 - 09:35 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
NapoleonSony/Apple
0
0
Ridley Scotts Napoleon wird ein epischer Kriegsfilm mit riesigen Schlachten, dessen Streaming-Fassung 250 Minuten lang sein soll. Der neue Trailer rechtfertigt die Laufzeit mit gewaltigen Bildern.

Wie lang darf ein Film sein? So lang wie er sein muss, würde Napoleon-Regisseur Ridley Scott antworten. Sein Kriegs-Epos erscheint bald im Kino und bei Apple TV+. Der neue Trailer zeigt aufs Neue, in welch bombastische Bilder Aufstieg und Fall des französischen Herrschers gekleidet sind.

Schaut euch hier den neuen Napoleon-Trailer an:

Napoleon - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Ridley Scotts epischer Kriegsfilm kommt in 2 Versionen nach Deutschland

Napoleon beschreibt den Werdegang des wohl berühmtesten französischen Staatsbürgers (gespielt von Joaquin Phoenix), der nach den Wirren der Revolution die Macht ergreift und Europa durch legendäre Feldzüge in die Knie zwingt. Neben dem Sieg auf dem Schlachtfeld bestimmt auch die Liebe zu Joséphine (Vanessa Kirby) seine Gedanken.

Scotts Kriegsfilm wird mit einer Länge von 160 Minuten ins Kino kommen. Verglichen mit der geplanten Streaming-Fassung für Apple TV+ ist das allerdings gar nichts: Die dortige Version soll ganze 250 Minuten, also vier Stunden und 10 Minuten (!), lang sein. Die geballte Wucht des Films, die der neue Trailer andeutet, kann so noch freier ihre Kraft entfalten.

Wann erscheint Napoleon?

Napoleon wird am 22. November 2023 ins Kino kommen. Die Veröffentlichung des vierstündigen Director's Cut wird aller Wahrscheinlichkeit nach kurz darauf erfolgen, ist bisher aber nicht zeitlich festgelegt.

Podcast: Die 5 spannendsten Filme im Oktober bei Netflix, Amazon und Co.

Noch keine Idee, welchen Film ihr heute Abend schauen sollt? Wir stellen euch die vielversprechendsten Streaming-Filme im Oktober vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob bei Netflix, Amazon, Paramount+ oder Disney+: Die Eigenproduktionen der Streaming-Filme lassen sich diesen Monat sehen. Im Horror-Herbst ist viel gruselige Unterhaltung dabei, aber auch etwas Sci-Fi und ein hochgelobter Thriller.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News