Community
Avengers-Konkurrenz

Man of Steel-Autor schreibt Justice League-Film

11.06.2013 - 15:00 Uhr
11
3
Justice League of America
© DC
Justice League of America
David S. Goyer brachte bereits Comicverfilmungen wie Blade, Batman Begins und Man of Steel zu Papier. Nun soll er Marvels Superhelden-Verein The Avengers mit DCs hauseigener Justice League Konkurrenz machen.

Vor einem Monat wurde bereits gemunkelt, nun ist es von Deadline bestätigt worden. Comicverfilmungsveteran David S. Goyer wird das Drehbuch zu DCs Superhelden-Crossover The Justice League Part One beisteuern. Wie Marvels Pendant Marvel’s The Avengers kommen hier ikonische Helden wie Superman, Batman, Wonder Woman und Co. zusammen, um gemeinsam für Gerechtigkeit zu sorgen, wenn die Welt (oder noch viel schlimmer: Amerika) bedroht wird.

Mehr: Spots & Clips für Man of Steel lassen es krachen

David S. Goyer befinde sich mit Warner Bros. in einem dreiteiligen Deal, der das Drehbuch zum nun anstehenden Man of Steel, die Fortsetzung des Superman-Reboots sowie den ersten Teil der Justice League-Filmversion umfasst. Für den zweiten Stahlmann-Teil wird das Team wieder aus ihm und Regisseur Zack Snyder bestehen, der auch für die Regie von Justice League in Betracht gezogen wird, sofern Man of Steel sich als der Hit erweist, von dem jeder vermutet, dass er es wird.

Man of Steel startet diesen Monat am 20.6. und leitet nach sieben Jahren einen neuen Versuch am Superman-Material ein. Auf Justice League muss noch bis 2015 gewartet werden, wenn der Film im gleichen Jahr wie Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron in die Kinos kommt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News