Neue League of Legends-Serie beweist: Netflix hat Angst vor Twitch und YouTube

04.05.2021 - 10:50 UhrVor 11 Tagen aktualisiert
1
0
Arcane League of Legends - S01 Trailer (English) HD
0:19
League of Legends als Fantasy-Serie - Der Arcane-Trailer:Abspielen
© Netflix
League of Legends als Fantasy-Serie - Der Arcane-Trailer:
Netflix verrät in einem neuen Trailer endlich das grobe Startdatum für Arcane, der neuen League of Legends-Serie. Die Adaption des E-Sport-Titels scheint aber Teil eines größeren Plans zu sein.

Netflix hat einen actionreichen und rasanten Trailer zu League of Legends-Serie Arcane veröffentlicht. Seit zwei Jahren befindet sich die Serie bereits in der Entwicklungsphase. Der erste knackige Trailer verrät jetzt den ersehnten groben Startzeitraum für die Adaption des erfolgreichen Videospiels.

So ganz aus dem Nichts kommt der erste Clip zu Arcane nicht. Schon seit längerem hat der Streaming-Riese mit Die Geschichte von League of Legends eine Dokumentation zum E-Sport-Klassiker von Riot Games im Angebot. Außerdem häufen sich die Anzeichen, dass Netflix das Thema Gaming für sich entdeckt hat und mehr in die Richtung plant. Doch dazu kommen wir noch.

Gaming-Fantasy bei Netflix: Krachender Teaser zur League of Legends-Serie Arcane

Auf Außenstehende wirkt der Trailer erstmal wie ein Clip aus einer weiteren Netflix-Anime-Fantasy-Serie, was ja nichts Schlechtes bedeuten muss. So könnte die Lore hinter dem Videospiel-Hit auch für ein Nicht-Gaming-Publikum interessant werden:

Arcane League of Legends - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Wann kommt Arcane zu Netflix?

Der Start ist für den Herbst angesetzt. Einen genauen Termin gibt es noch nicht.

Was hat Netflix mit E-Sports-Adaptionen vor?

Arcane ist nicht der erste Versuch von Netflix, eine Animationsserie in einem Videospiel-Universum spielen zu lassen. Bereits diesen Winter veröffentlichte der Streamingdienst mit Dota: Dragon's Blood ebenfalls eine Adaption eines riesigen E-Sport-Titels: DOTA 2.

In der Dokumentation Free to Play begleitet ein Kamerateam professionelle Gamerinnen und Gamer zu einem internationalen Turnier und zeigte, wie viel Zeit und Arbeit investiert werden muss, um im E-Sport erfolgreich zu werden. Netflix nahm den Titel im April in sein Angebot auf.

Versucht der Streaming-Riese mit dem Fokus auf E-Sport-Formate also, eine junge Zielgruppe von klassischen Zockerplattformen wie Twitch auf das eigene Angebot zu locken?

Netflix kämpft um Relevanz bei jungen Menschen

Tatsächlich ist die Gamingbranche einer der größten Konkurrenten von Netflix. Eine Studie stellte kürzlich fest , dass junge Menschen oft lieber zocken oder professionellen E-Sportler:innen beim Spielen zugucken, als die neuesten Formate großer Streaming-Anbieter zu bingen. Netflix-Chef Reed Hastings sagte schon vor Jahren, dass Games wie Fortnite eine größere Bedrohung seien als klassische Fernsehsender.

Wie erfolgreich genau der erste E-Sports-Versuch mit DOTA: Dragon's Blood war, ist noch nicht sicher, die Verlängerung um eine zweite Staffel steht aus. Ob aus der ersten Offensive auf diese Spielewelten mehr wird, wird deshalb auch der Erfolg von Arcane zeigen.

Was läuft bei Netflix im Mai? Die 20 besten Serienstarts

Im Streamgestöber-Podcast zu den 20 besten Serien im Mai 2021 wird eure Watchlist von Max und Andrea gewaltig verlängert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Von neuen Sci-Fi-Krachern bei Sky über Superhelden-Serien bei Netflix bis hin zur Historienserie bei Amazon ist für alle etwas dabei.

Habt ihr Bock auf E-Sports-Serien? Welche weiteren Verfilmungen wünscht ihr euch?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News