Kontroverse Pokémon-Episode wurde nun auch in Deutschland nicht ausgestrahlt

07.08.2018 - 16:38 Uhr
22
0
Ash und Pikachu
© The Pokémon Company
Ash und Pikachu
Erst kürzlich wurde eine Episode des Pokémon-Anime nicht in den USA gesendet. Nun ereilte jene Folge in Deutschland ein ähnliches Schicksal, denn jene Folge wurde übersprungen.

Vor circa einem Monat berichteten wir euch, dass die 64. Episode des aktuell laufenden Pokémon-Anime, Pokémon Sonne & Mond, nicht in den USA ausgestrahlt wurde. Eben jene Folge wurde am vergangenen Samstag, den 04.08.2018, auch in Deutschland übersprungen, wie unter anderem Anime2You  berichtet. Bisher ohne Angabe von genaueren Gründen.

Blackfacing in Pokémon Sonne & Mond?

In der 64. Episode von Pokémon Sonne & Mond versucht Ash, sich mit einer Gruppe Quartermak, Lemur-artigen Pokémon, anzufreunden. Um besser zu ihnen zu passen, schlüpft er geschwind in ein passendes Kostüm und bemalt sich große Teile seines Gesichts mit dunkler Farbe. Sein Plan geht auf, denn am Ende soll unser junger Held mit diesen Pokémon Freundschaft schließen. In den USA fiel im Zusammenhang mit dieser Episode der Begriff Blackface, einer rassistischen Praktik, welche besonders im 18. und 19. Jahrhundert populär war.

Ash

Wieso diese Episode nun ebenfalls im deutschen TV übersprungen wurde, ist nicht bekannt. Nick Deutschland verwies auf Nachfrage darauf, man habe lediglich die Vorgaben des Lizenzgebers entsprechend umgesetzt und deshalb die 64. Folge von Pokémon Sonne & Mond nicht ausgestrahlt. The Pokémon Company International, besagter Lizenzgeber des Anime, stand für einen Kommentar bis jetzt leider noch nicht zur Verfügung.

Blackfacing in der deutschen Geschichte

Ein denkbarer Grund für das Überspringen der Episode im deutschen Fernsehen wäre jener aus den USA: Das sogenannte Blackfacing, bei dem sich weiße Darsteller schwarz bemalten und ihr Publikum so mit rassischen Stereotypen vertraut machten. Im späten 19. sowie frühen 20. Jahrhundert kam das Blackfacing ebenfalls nach Europa, wo es an Theatern in diversen Hauptstädten des Kontinents praktiziert wurde.

Ash

Während der Deutschen Kolonialzeit hielt das Blackfacing Einzug in den Zirkus, koloniale Völkerschauen sowie das Theater. Da somit ebenfalls Deutschland aufgrund seiner Kolonialgeschichte eine Vergangenheit mit Blackfacing hat, wäre es möglich, dass die 64. Episode von Pokémon Sonne & Mond genau deshalb auch bei uns übersprungen wurde.

Was haltet ihr davon, dass diese Pokémon-Episode nicht bei uns zu sehen war?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News