Justice League - Neues Poster stimmt ein auf Comic-Con-Panel und Trailer

Justice League
© Warner Bros.
Justice League

Heute zeigt Warner Bros. bei der Comic-Con die Blockbuster-Schätze unter seinen kommenden Kinostarts, allen voran die Filme im gebeutelten DC Extended Universe. Wird Ben Affleck tatsächlich bald als Batman abtreten? Was wird aus dem Flash-Film? Und wer spielt Shazam? Fragen über Fragen häufen sich, auch weil es nach dem großen Erfolg von Wonder Woman weiterhin turbulent in der Organisation des DCEU bleibt. Vor dem Comic-Con-Panel, das hoffentlich ein paar Antworten und Trailer bieten wird, wurden erst einmal Poster und Banner für das kommende Superhelden-Event Justice League veröffentlicht, in dem Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot), Aquaman (Jason Momoa), Flash (Ezra Miller) und Cyborg (Ray Fisher) zu sehen sind:

Das Poster ist quasi das DC-Äquivalent von "There's No I in Team!" und bietet den hilfreichen Hinweis: Man kann die Welt nicht allein retten. Das Design erinnert dabei stark an die berühmten Zeichnungen von Alex Ross, etwa für Kingdom Come.

Justice League feiert seinen deutschen Kinostart am 16.11.2017.

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
"It's true we had a gentleman's agreement, but unfortunately, I am no gentleman."
Deine Meinung zum Artikel Justice League - Neues Poster stimmt ein auf Comic-Con-Panel und Trailer
D4f6dd02fbcd45f49cf2e532b6e241df