Jurassic World 2 - Chris Pratt blickt im neuen Clip einem T-rex ins Auge

30.01.2018 - 13:30 Uhr
0
2
Jurassic World Fallen Kingdom - Trailer (English) HD
2:27
Jurassic World 2Abspielen
© Universal Pictures
Jurassic World 2
Schauspieler Chris Pratt veröffentlicht via Instagram einen neuen Splitscreen-Clip zu Jurassic World 2, der ihn in der Nähe eines liegenden T-rex zeigt.

Der Tyrannosaurus rex, kurz: T-rex, ist nicht nur einer der bekanntesten Dinosaurier der Welt. Die Urzeitechse fungiert seit jeher gleichsam als eine Art Leitmotiv in der 1993 erstmals an den Start gegangenen Jurassic Park-Reihe, das sich bis in Jurassic World, den letzten Film des Franchises, zog. Auch im Nachfolger Jurassic World 2 wird die Dinoikone eine Rolle spielen, wie ein nun von Hauptdarsteller Chris Pratt via Instagram  veröffentlichter Splitscreen-Clip hervorhebt, der schon einen Teil des im Dezember erschienenen Trailers ausmachte.

Zu sehen ist ein in einem Truck liegender, womöglich sedierter T-rex, dem der Schauspieler in der Rolle des Velociraptor-Experten Owen Grady Auge in Auge gegenübersteht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Chris Pratt kommentiert den Clip mit: "Ihr. Habt. Keine. Ahnung." Wenngleich die Bedeutung seiner Worte unklar ist, zeigen sie doch die Bedeutung des Tyrannosaurus für die Jurassic Park- respektive Jurassic World-Reihe. Auch die Inszenierung von Jurassic World 2-Regisseur J.A. Bayona samt himmlisch einfallendem Licht und die Positionierung des Dinosaueriers in der Mitte des oberen Bildes stellt den "König der Dinosaurier" als fast schon heilige Erscheinung dar.

Vorsicht, es folgen Spoiler zur Jurassic Park- und Jurassic World-Reihe. In den Jurassic Park-Filmen kam dem T-rex von Beginn an eine Art ambivalente Rolle zu. Zwar machte er anfangs noch Jagd auf die Besucher der Paläo-Attraktion, doch im ersten Streifen der Reihe setzte ihn Steven Spielberg gleichsam heroisch in Szene, als er die Überlebenden um Dr. Alan Grant (Sam Neill) vor dem Angriff mehrerer Velociraptoren rettete. In der auch auf prähistorische Antagonisten setzenden Dramaturgie der Reihe, darunter der durch Gen-Forschung geschaffene Über-Predator Indominus rex in Jurassic World, kam dem T-rex ein ums andere Mal eine Art Helferrolle für die menschlichen Hauptfiguren zu. Eine Szene aus dem Trailer suggeriert zumindest in einer Szene einen ähnlichen Part. Wie es mit Chris Pratt und dem Dino in Jurassic World 2 weitergeht, sehen wir spätestens zum Kinostart des Films am 07.06.2018.

Was sagt ihr zum Treffen von Chris Pratt und einem T-rex im neuen Jurassic World 2-Clip?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News