Jetzt bei Amazon: Henry Cavill in einem vergessenen Horrorflop – lange, bevor er Superman und der Witcher war

26.11.2022 - 13:00 Uhr
0
0
Henry Cavill in Hellraiser: HellworldUniversum Film
Vor den Erfolgen als Superman und Geralt in The Wichter war Henry Cavill in einigen Flops zu sehen. Bei Amazon gibt es etwa den Horror-Trash Hellraiser: Hellworld.
Henry Cavill ist insbesondere für seine Rollen in millionenschweren Franchises bekannt und beliebt. Aber vor Man of Steel, Mission: Impossible 6 - Fallout oder The Witcher musste er sich mit kleinen Auftritten herumschlagen, an die sich heute kaum noch jemand erinnert. Eines der skurrilsten Beispiele ist der Horror-Trash Hellraiser: Hellworld, den es jetzt bei Amazon zu kaufen oder leihen gibt.

Bei Amazon: Trashiger 2000er-Horror mit Henry Cavill als Videospiel-Junkie

Hellraiser - Das Tor zur Hölle und seine ersten Nachfolger erfreuen sich nach wie vor einer starken Fangemeinde und sind zu Recht Kult. Nach 20 Jahren Franchise-Geschichte versuchten Produzenten allerdings, die Story der Reihe mit Hellworld durch den Fleischwolf aufblühender 2000er-Trends zu drehen. Das Resultat ist nicht gerade ein Meisterwerk, aber stellenweise wunderbar skurril.

Die Franchise-Story um eine Gruppe von Dämonen, die unvorsichtige Menschen in ihre höllische Folter-Dimension entführen, ist hier nicht mehr als die Handlung eines Videospiels namens Hellworld. Dank eines beeindruckenden Highscores wird eine Gruppe von Freunden um Chelsea (Katheryn Winnick) und Mike (Cavill) zu einer exklusiven Party eingeladen. Doch statt der Pixel-Version fließt dort bald echtes Blut. Und nicht zu knapp.

Cavill-Fans werden Gefallen an seiner eher ungewöhnlichen Rolle als Videospiel-Fan und Arroganzbolzen finden. Davon abgesehen ist der Film 17 Jahre später einfach unterhaltsam trashig. Kasten-Computer, pixeliges CGI, allgegenwärtiger Internet-Wahn und ein pumpender Trance-Soundtrack verkörpern grandios den Stil des jungen Jahrtausends.

Knallige Trends und ein Auftritt von Genre-Veteran Lance Henriksen retten allerdings noch keinen Film, wie das negative kritische Echo verdeutlicht (via Rotten Tomatoes ). Ob Cavill gelegentlich an seine frühe Rolle denkt, ist nicht bekannt. Die Liebe zu Videospielen hat er jedenfalls nicht verloren.

Die 10 besten Filme, die noch 2022 zu Netflix und Co. kommen

Vor dem Ende des Streaming-Jahres stellen wir euch nochmal 10 kommende Titel vor, auf die wir uns 2022 am meisten freuen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Ausgabe des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber sprechen wir unter anderem über Guillermo del Toros düstere neue Pinocchio-Version, das Will Smith-Comeback Emancipation, das Knives Out-Sequel Glass Onion mit Daniel Craig und den Horror-Hype Barbarian.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Hellraiser: Hellworld?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News