Community

Jeder Netflix-Nutzer schaut im Durchschnitt 3 Adam Sandler-Filme

13.06.2017 - 18:30 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
14
0
Wie, du hast noch keinen Film mit mir bei Netflix geguckt?Abspielen
© Netflix
Wie, du hast noch keinen Film mit mir bei Netflix geguckt?
Auch wenn Adam Sandler nicht zu den Kritikerlieblingen zählt: Bei Netflix werden seine Filme rauf und runter geschaut. Einer Rechnung zufolge guckt jeder Nutzer im Durchschnitt 3 Filme mit ihm.

Das könnte eine Liebe für die Ewigkeit werden: Adam Sandler und der Streaminganbieter Netflix arbeiten sehr erfolgreich zusammen, was die Seite Exstreamist  mit neuen Zahlen beweisen will. Sie geht dabei von den bereits bekannten Werten aus, dass die Netflix-Nutzer weltweit bisher 500 Millionen Stunden mit Filmen des amerikanischen Komödianten verbrachten.

Bei ihrer Rechnung geht die Seite vom US-Angebot von Netflix aus. Sieben Titel mit Adam Sandler befanden sich zum Zeitpunkt der Erhebung im US-Katalog des Streaming-Dienstes (der Animationsfilm Hotel Transsilvanien 2 wird nicht mitgezählt):

  • The Ridiculous Six
  • The Do-Over
  • Sandy Wexler
  • Anger Management
  • The Waterboy
  • The Cobbler
  • Big Daddy

Die Grundidee der Rechnung lautet: Man nehme die Anzahl an gestreamten Sandler-Stunden (500 Mio.), teile sie durch die Durchschnittslänge der sieben Filme (knapp unter 1 Stunde und 45 Minuten, also 1,75) und teile das Ergebnis durch 100 Millionen, denn Netflix verzeichnet 100 Millionen registrierte Nutzer. So kommt man auf einen Durchschnitt von 2,86 Adam Sandler-Filmen pro Durchschnittsnutzer. Wegen eines Rechenfehlers kommt Exstreamist selbst auf einen Durchschnitt von 3,44 Filmen pro Nutzer. In beiden Fällen ergibt die Rechnung knapp 3 Filme mit Adam Sandler pro Abonnent.

Um eine genauere Zahl zu errechnen, müsste man wohl weiter gehen. Erstens fluktuiert die Anzahl der Sandler-Filme bei Netflix über die Jahre, zum Zweiten unterscheiden sich die Adam Sandler-Kataloge von Land zu Land. Das könnte Auswirkungen auf die Durchschnittslänge haben. In der deutschen Netflix-Auswahl werden beispielsweise 13 Sandler-Filme geführt, in Australien sind es noch mehr.

Netflix hat den Komiker auf jeden Fall als lukrativen Geschäftspartner erkannt. Der erste Vertrag über vier eigens produzierte Adam Sandler-Filme für Netflix wurde um vier weitere verlängert. Als Netflix Sandlers Westernkomödie The Ridiculous 6 veröffentlichte, erzielte sie laut Content-Chef Ted Sarandos in den ersten 30 Tagen mehr Views als jeder andere Film auf der Plattform.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News