Beliebt

Hochspannender Thriller neu bei Netflix: Packend von Anfang bis Ende & basierend auf wahren Begebenheiten

07.04.2021 - 17:00 Uhr
2
2
Neu auf Netflix: Ballon
© Netflix/Studiocanal
Neu auf Netflix: Ballon
Michael "Bully" Herbig ist für seine Komödien bekannt. Mit dem Thriller Ballon, der jetzt neu auf Netflix ist, lieferte der Filmemacher einen der spannendsten deutschen Filme der letzten Jahre ab.

Wer hätte geradacht, dass der Regisseur von Der Schuh des Manitu und Traumschiff Surprise - Periode 1 einmal einen Film über die deutsche Geschichte dreht - und diesen dann in einen Hochspannungs-Thriller verwandelt.

Vor drei Jahren ist genau das passiert: Michael "Bully" Herbig verabschiedete sich von seinem Komödien-Image und brachte Ballon ins Kino. Nun ist der Film frisch im Streaming-Angebot von Netflix eingetroffen und definitiv einen Blick wert.

Die Geschichte von Ballon ist auch als Bilderbuch erschienen
Zu Amazon
Zum Nachlesen

Die wichtigsten Fakten zu Ballon auf Netflix

  • Wahre Geschichte: Ballon basiert auf einer waren Geschichte.
  • Genre und Drama: Michael Herbig verbindet bei seiner Inszenierung eindrucksvoll die wahren Begebenheiten mit Genre-Elementen.

Die Handlung von Ballon in aller Kürze

Ballon entführt ins Jahr 1979. Im Mittelpunkt der Geschichte befinden sich zwei Familien aus der DDR: die Strelzyks und die Wetzels. Gemeinsam planen sie, mit einem selbstgebauten Heißluftballon die innerdeutsche Grenze zu überqueren. Je näher der Tag der Flucht rückt, desto nervöser werden die einzelnen Mitglieder der zwei Familien.

Hier könnt ihr den Trailer zu Ballon schauen:

Ballon - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Große Teile von Ballon basieren auf wahren Begebenheiten. Angefangen bei den Familien bis hin zur ungewöhnlichen Fluchtmethode. Am 16. September 1979 entkamen die Strelzyks und die Wetzels tatsächlich mit einem Heißluftballon der DDR. Es war jedoch nicht ihr erster Fluchtversucht, wie der Film in nervenaufreibenden Bildern zeigt.

Angefangen bei der heimlichen Anfertigung bis hin zu den Wetterbedingungen: Der Erfolg der Flucht war von vielen verschiedenen Parametern abhängig. Diese baut Michael Herbig geschickt in den Film ein, um Spannung zu erzeugen. Ab der ersten Minute ist klar, was auf dem Spiel steht - und die Situation spitzt sich immer weiter zu.

Noch mehr Streaming-Tipps findet ihr im Podcast:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ballon funktioniert als Aufarbeitung eines historischen Stoffs und begegnet dieser im Gewand eines Thrillers. Das Schaffen von Alfred Hitchock war eine große Inspiration für den Film, wie Michael Herbig damals vor dem Kinostart verriet. Der Einfluss des Suspense-Meisters ist spürbar: Bei Ballon werdet ihr bis zur letzten Sekunde den Atem anhalten.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie hat euch Ballon von Michael "Bully" Herbig gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News