Heute läuft ein 200 Millionen Dollar teurer Sci-Fi-Flop im TV: Das geplante Mega-Franchise hatte danach keine Chance mehr

27.11.2022 - 08:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
5
0
Valerian - Die Stadt der tausend PlanetenDisney
Luc Bessons Sci-Fi-Blockbuster Valerian ist an den Kinokassen untergegangen. Der rund 200 Millionen Dollar teure Film, der heute auf RTL läuft, hätte durch die Vorlagen ein neues Franchise starten können.

Mit Valerian - Die Stadt der tausend Planeten durfte Luc Besson seiner Handschrift völlig freien Lauf lassen. Dafür bekam er vor Jahren sogar ein unglaubliches Budget von gut 200 Millionen Dollar, was an den Kinokassen zum Desaster führte. Valerian, der heute um 20:15 Uhr auf RTL läuft, floppte komplett. Das ist vor allem bedauerlich, weil die Comic-Vorlagen ein neues Sci-Fi-Franchise hergegeben hätten.

Schaut hier noch einen deutschen Trailer zu Valerian:

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Aus dem Sci-Fi-Flop Valerian hätte eine größere Reihe entstehen können

Die skurrilen Details in Luc Bessons Film, in dem unter anderem Cara Delevingne ihren Kopf in die hintere Öffnung einer Qualle steckt und Rihanna eine geschätzt minutenlange Einlage als formwandelnde Erotiktänzerin hinlegt, waren einem größeren Publikum wohl zu speziell. Bei dem Budget von gut 200 Millionen Dollar spielte Valerian weltweit nur 225 Millionen Dollar  wieder ein. Dadurch wurde die Sci-Fi-Produktion als massiver Flop verbucht.

Potenzial für ein größeres Franchise war da, denn Valerian basiert auf einer französischen Comicreihe von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières, die es über fünf Jahrzehnte hinweg auf 24 Bände und mehrere Sondergeschichten brachte.

Für seinen Sci-Fi-Blockbuster nahm Besson Band 2 und Band 6 als Vorlagen, was noch viel Stoff für weitere Teile übrig ließ. Da der Film so ein massiver Flop war, solltet ihr euch allerdings keine große Hoffnungen mehr auf ein Valerian-Franchise machen.

Sci-Fi-Filme im Podcast: 10 Streaming-Tipps bei Netflix, Amazon & Disney+

Wenn ihr noch mehr Sci-Fi-Filme zum Streamen sucht, stellen wir euch in dieser Ausgabe 10 Filmtipps vor, die Fans von Matrix, Inception, Dune & Co. begeistern dürften.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Egal, ob Geheimtipp, Klassiker oder persönlicher Liebling: Bei den verschiedenen Streamingdiensten könnt ihr fantastische Sci-Fi-Filme zwischen Dystopie, Alien-Invasion, Zeitschleifen oder fremden Planeten entdecken.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Hättet ihr euch Valerian als Sci-Fi-Franchise gewünscht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News