Heute im TV: Der beste Film des letzten Jahrzehnts

27.05.2022 - 07:30 Uhr
1
0
The Social Network - Teaser-Trailer (Deutsch)
0:59
The Social NetworkAbspielen
© Sony
The Social Network
The Social Network ist deutlich mehr als nur "der Facebook-Film". Heute Abend läuft David Finchers Meisterwerk im Fernsehen. Für uns ist es der beste Film der vergangenen Dekade.

Wenige Filme beschrieben die 2010er Jahre so gut wie The Social Network, der zu Beginn jener Dekade in die Kinos kam. David Finchers Betrachtung der Gründung und des Aufstiegs von Facebook ist auch 12 Jahre nach der Veröffentlichung nicht angestaubt, obwohl sich kein Gebiet seither so rasend und bedrohlich entwickelte wie die sozialen Medien im Internet.

The Social Network: Warum ist das der beste Film des letzten Jahrzehnts?

Wir aus der Moviepilot-Redaktion wählten The Social Network auf Platz 1 der 100 besten Filme des vergangenen Jahrzehnts. Das Biopic verfolgt in einer Mischung aus College- und Party-Film und Thriller Mark Zuckerbergs Weg. Als Elite-Student gründete er eine rudimentäre Vernetzungsplattform und entwickelte sie zum wichtigsten Social-Portal der Gegenwart – scheinbar ohne Rücksicht auf Verluste.

  • Heute im TV: The Social Network läuft heute Abend um 21:55 Uhr auf ZDFneo. Alternativ könnt ihr David Finchers Meisterwerk aktuell bei Netflix streamen.

Jesse Eisenberg spielt die Hauptrolle, Andrew Garfield Mark Zuckerbergs einstigen besten Freund Eduardo Saverin. Der Bruch der Freundschaft bietet die Kulisse für den Aufstieg Facebooks (oder umgekehrt).

Hier könnt ihr den Trailer zu The Social Network schauen:

The Social Network, so schrieben wir als Begründung für den ersten Platz in der Dekadenliste, ist der definierende Film des 2010er-Jahrzehnts, weil er neue Sounds, Bilder und Denkpfade findet, um alte Geschichten zu erzählen, und dadurch zeitlos wird. David Fincher selbst ordnet The Social Network, nicht ganz ernst gemeint, als “Citizen Kane unter den John Hughes-Filmen” ein.

The Social Network: Warum ihr den Film immer wieder schauen könnt

Es soll Menschen geben, die schauen The Social Network mindestens einmal im Jahr. Denn indem Autor Aaron Sorkin und David Fincher die reale Rahmung aufweichen und den Fall zu ihrer Geschichte umformen, wurde The Social Network zum Film über Social Media im Allgemeinen. Oder auch einfach: Ein Film über Menschen und ihr Verhältnis zu Freundschaft, Vertrauen und Vertrauensmissbrauch.

Immer, wenn sich Facebook in den letzten 9 Jahren seit Veröffentlichung von The Social Network weiterbewegt hat, bewegte sich auch der Film weiter. Mit jeder Verschiebung in der Realität ändert sich der Betrachtungswinkel auf das Werk und bringt neue Erkenntnisse hervor.

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im Mai 2022

Ihr seid auf der Suche nach frischen Streaming-Tipps? Wir haben im Podcast die besten neuen Serien gesammelt, die im Mai 2022 bei Netflix, Amazon und Co. starten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Neben der Star Wars-Serie Obi-Wan Kenobi bei Disney+ und der langerwarteten Netflix-Rückkehr Stranger Things erwarten uns einige weitere Highlights im Mai. Wir haben die großen Streaming-Dienste abgeklappert und sprechen unsere Empfehlungen aus.

Hinweis: Diesen Artikel haben wir in ähnlicher Form im Juli 2021 veröffentlicht.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie hat euch The Social Network von David Fincher gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News